Anzeige
Sherlock Holmes Demo (Lösung)

Features

Sherlock Holmes Demo (Lösung)
Vom: 11.08.2004
Im Festsaal (1) findet Sherlock gleich vor dem Rednerpult die Notizen von Sir Bromsby. Bei Gesprächen mit dem Doktor, dem Geschäftsmann Sweetney und Major Lockhart (links hinter einer Säule) erhält er erste Zeugenaussagen. An einem Stuhl in der Nähe einer Tür hängt ein Stofffetzen, der als Beweisstück ins Inventar wandert. Sherlock sollte dann auch mit den anderen Anwesenden Brimms (putzt den Boden) und Colonel Patterson an der Bar reden.



Jetzt betritt Sherlock den kleinen Flur (2). Dabei bemerkt er, dass etwas mit der Türklinke nicht stimmt und ein Geruch von Schießpulver in der Luft liegt. Am Türrahmen zum Festsaal befinden sich Schmauchspuren, die mit dem Maßband vermessen werden sollten. Mit der Lupe, die zu Sherlocks Standard-Ausrüstung gehört, findet er am Fuß der Ritterrüstung ein Stück Stoff und am Spiegel ein paar schwarze Haare.



In der Küche (4) untersucht Sherlock den großen Müllbehälter links und findet unter dem Tisch (Lupe benutzen) einen gefälschtes Armee-Abzeichen. Natürlich wird auch Pannister, der Koch befragt.



Auch im großen Flur (3) findet Sherlock interessante Beweise: Mit seiner Lupe entdeckt er unter dem kleinen Tisch eine Puderdose. Am Ende des Korridors liegt Lavinias Handtasche, die im Inventar sogleich geöffnet wird. Zum Vorschein kommt unter anderem eine Pistole! Neben der Handtasche nimmt Sherlock eine Probe von dem Puder.



Im nördlichen Gästezimmer (6) liegt in einem Buch eine Visitenkarte, die Sherlock mitnimmt und liest (alle Dokumente sollten grundsätzlich gelesen werden, sodass sie im Buch am linken Ende des Inventars landen - dort kann man sie sich dann genauer ansehen). Am Spiegeltisch ist mehr von dem Puder aus dem Flur, das auch mit dem Probenröhrchen eingesammelt wird. Außerdem nimmt Sherlock das Bild von dem Spiegel mit.



Im anderen Gästezimmer (5) betrachtet Sherlock mit der Lupe den Aschenbecher, wo er etwas von der ungewöhnlichen Asche einsammelt. Im Badezimmer findet er mit der Lupe ein paar rote Haarsträhnen. Auf dem Boden vermisst er mit dem Maßband die Fußspuren.



Im Treppenhaus (7) redet Sherlock mit Mary, einer Haushälterin, und betrachtet im Schrank unter der Treppe die Tischdecken.



Hinter dem Festsaal befindet sich der Speisesaal (8), wo Sherlock eine Gästeliste einsteckt, auf der seltsame Markierungen zu sehen sind. Anschließend befragt er den Buchhalter Grimble und Lavinia, Bromsbys Tochter. Im Festsaal redet er mit Herrington, Colonel Patterson und dem Barmann. Jetzt konfrontiert Sherlock im Speisesaal Lavinia mit der Pistole, die er in ihrer Handtasche gefunden hat, und erhält weitere Informationen.



Jetzt ist Watson an der Reihe (evtl. per Übersichtskarte wechseln). Dieser befragt vor der Villa (9) alle Anwesenden. Ist er damit fertig, wechselt das Spiel wieder zu Sherlock Holmes. Falls dieser noch im Haus herumlaufen kann, sollte er so lange mit allen Anwesenden sprechen, bis eine Zwischensequenz die Szene beendet. Draußen findet er vor der bewachten Tür noch eine Zigarettenkippe und Fußspuren, die mit dem Maßband ausgemessen werden.



Am Ende der Demo kann man zur Baker Street reisen, wo Watson die Bücher im Regal abklappert und Sherlock die Beweise an seinem Mini-Labor untersucht. Ist er damit fertig, müssen 7 Fragen beantwortet werden. Wer gut aufgepasst hat, sollte damit keine Probleme mehr haben...