Anzeige
Schöne neue Adventurewelt (QuerSchläger)

Features

Schöne neue Adventurewelt (QuerSchläger)
Vom: 01.08.2004
Larry 8 wird kein Adventure, dafür aber erfolgreich. Auch wenn das vielen Oldschool-Sierra-Fanboys nicht gefällt wird das neue Spiel mit Möchtegern-Casanova Larry Laffer (zumindest mit seinem Namen auf der Packung) als Arcade-Revival im semimodernen 3D-Look erfolgreicher, als jedes "echte" Larry-Adventure es in der heutigen Zeit hätte werden können. Alles deutet darauf hin: Es ist schön bunt, kein Adventure, wird auf Konsole umgesetzt, die Regeln sind einfach zu begreifen und, last but not least, es hat eine gehörige Portion Titten. Und damit ist nicht die intelligente Form von sexuellem Humor gemeint, über den auch Frauen lachen können und für den die alten Spiele so beliebt waren, sondern die plumpe Form von hirnlosem Sexismus, der der pubertierenden Zielgruppe das Taschengeld aus dem Portmonee erigiert und wegen dem wir Männer nachts so gerne DSF und (noch) Vox gucken.



Fans der Serie wird das übel aufstoßen, der böse angeschlagene Auftraggeber Vivendi prostet sich angesichts schwarzer Zahlen auf der sonst eher roten Jahresbilanz aber ordentlich zu. Und "Money talks", das wissen wir alle. Daher wird es auch keine Überraschung sein, wenn Vivendi die guten Erfahrungen mit Magna Cum Laude in weitere Titel umsetzt, die alten Marken neues Leben einhauchen. Was können wir dann erwarten? Ein Gedankenexperiment...

Space Quest VII: Lust in Space

Da Larry gerade in Form seines Neffen an der Universität wiedergeboren wurde, wird das ursprünglich geplante Sequel "Lust in Space" in das Space Quest Universum verlegt. Reinemacher-Altmeister Roger Wilco wird beauftragt, das interstellare Edelbordell "Willing Wormhole" sauber zu halten. Dabei wird er von nymphomanischen Angestellten durch die Gänge des liebestollen Gebäudes getrieben. Sind alle Gänge sauber ist das Spiel beendet und als Bonus darf Roger sich frei im Freudenhaus bewegen und vergnügen. Zielgruppen-angepasste Pacman-Variante mit zeitgemäßer Optik. Als Beilage gibt es wie schon bei Larry 7 eine Scratch'n'Sniff-Karte.

King's Quest IX: Little Red Dancing Hood

Tanz mit Graham! Wer hätte gedacht, dass der alte Sack noch so viel Rhythmus im Blut hat? Pack die Tanzmatte aus, die mit lustigen Motiven aus den beliebtesten Märchen der ganzen Familie Spaß bereitet, und tanze nach, was Graham, Mannanan und Rosella sich aus ihren insbesondere bei Rosella leicht bekleideten Hüften swingen. Mit völlig neuartigem Erzählmodus: Während die Stimme von Stefan Raab Grimms "Hänsel & Gretel" erzählt, wandere auf der Tanzmatte mit den beiden Kindern durch den dunklen Wald! Mittendrin statt nur dabei!

Police Quest: Condition Zero

Das revolutionäre Mod für den Shooter-Blockbuster Half-Life 2 zieht den Spieler als Sonny Bonds in die spannende Welt des Polizeialltags in den New Yorker Slums, verwickelt ihn in atemberaubende Schusswechsel mit gefährlichen Gangs und lässt ihn realistische Dialoge mit verzweifelten Familienvätern miterleben, die mit Uzi und Handgranate bewaffnet drohen, alles in die Luft zu sprengen. Der Nachfolger Laura Bow III: Grand Theft Bow erzählt die gleiche Geschichte von der anderen Seite und zeigt ungeniert das geheime Zweitleben der patenten Frau aus den ersten beiden Spielen.

Die Knights

Was EA kann, kann Vivendi schon lange. Als Frontalangriff auf die höchst erfolgreichen Sims ziehen Gabriel Knight und Grace Nakimura in eine neue Stadt und wagen einen Neuanfang. Der Spieler bestimmt dabei ihren Alltag in der neu aufgebauten Buchhandlung mit angeschlossenem Wohnbereich und richtet alle Räumlichkeiten nach seinem Geschmack ein. Die Faszination, ein mächtiges Buchhändlerimperium aufzubauen und gleichzeitig Gabriels und Graces Nachwuchs beim Spielen zuzusehen, wird Jung und Alt begeistern. Nach und nach kommen dann die Addons "Bücher der Welt", "Lesezirkel ohne Ende", "Dein Onlineshop" (powered by amazon.de) und "Buletten und Amulette", das das Spiel unter anderem um Gabriels Schattenjäger-Fähigkeiten erweitern wird.



Schöne neue Adventurewelt...