Anzeige
2006 - Der Blick in die Kugel (QuerSchläger)

Features

2006 - Der Blick in die Kugel (QuerSchläger)
Vom: 02.01.2006

Januar '06

Tim Schafer kündigt an, dass sein nächstes Spiel wieder ein Adventure wird. Die Community feiert.

dtp kauft Ubisoft und lagert Produktion und Vertrieb der Pferd-&-Pony-Reihe dorthin aus. Dabei werden Nachfolger zu "Flocki - Das beste Pony der Welt", "Jessy - Ein Zirkuspferd in Not" und "Meine Tierarztpraxis" angekündigt. In Hamburg will man sich unterdessen auf Adventures konzentrieren.

Feburar '06

dtp will das Potenzial von TV-Lizenzen weiter ausschöpfen und kündigt das 3D-Adventure "Lindenstraße: Mutter Beimer in Gefahr" an, in dem der Spieler in die Rolle von Else Kling schlüpft und Helga Beimer aus den Fängen eines Satankults retten muss.

Tim Schafer verrät in einem Interview, dass sein neues Adventure episodenweise über das Internet verkauft wird, eine direkte Tastatursteuerung erhält und mit mit dem Starforce-Kopierschutz geschützt sein wird.

März '06

Tim Schafer wird tot in seiner Badewanne aufgefunden.

Killerspiele werden verboten. Künftig sind nur noch Adventures erlaubt, weil dieses Genre besonders familienfreundlich ist und die Kreativität fördert. Midnight Nowhere erscheint in der Special Edition.

Vivendi verklagt Infamous Adventures, die Klage wird jedoch abgewiesen.

April '06

Vivendi-Anwälte legen brennende Papiertüten mit Hundekot vor die Türen der Infamous-Adventures-Mitarbeiter und klingeln.

Hochzeiten in World of Warcraft werden gesetzlich anerkannt.

Runaway 2 wird auf den September verschoben.

Geheimakte Tunguska erreicht den Goldstatus. Ein gewaltige Explosion unbekannten Ursprungs über dem CD-Presswerk führt jedoch zu weiteren Verzögerungen. Außerirdische Intervention?

Mai '06

Duke-Nukem-Forever-Witze werden gesetzlich verboten.

Dreamfall erscheint und ist ein kurzes, hässliches 3D-Action-Adventure, in dem sich die Ereignisse von The Longest Journey als Drogentrip der Meskalin-abhängigen April Ryan entpuppen. Erzürnte Longest-Journey-Fans stürmen Mistgabeln schwenkend das norwegische Hauptquartier von Funcom und hängen den brennenden Körper von Ragnar Tornquist mahnend aus einem Fenster des 12. Stockwerkes.

Juni '06

Sam & Max 2 wird eingestellt. Die zornigen Fans fliegen von Norwegen in die USA und essen Dan Connors. Anschließend entführt der wütende Mob, angeführt von Kathy Bates, Steve Purcell aus seinem Büro, bricht ihm beide Beine und erklärt, ihn erst wieder gehen zu lassen, wenn er Sam & Max 2 auf dem Rechner fertigentwickelt hat, der neben seinem Bett steht.

Juli '06

Homosexuelle Hochzeiten in World of Warcraft werden gesetzlich anerkannt.

dtp kündigt "Gute Zeiten Schlechte Zeiten: Gerner geht zu weit" an.

August '06

Während der Games Convention 2006 ist Leipzig das Zentrum der Spielewelt: bad brain kündigt in Begeleitung einer Hundertschaft nackter Messehostessen einen Nachfolger zu The Orgastic 4 an. Vivendi hält mit der Ankündigung von Larry 9 dagegen und richtet in Halle 5 ein Pornokino ein. Die Adventure-Treff-Redaktion dokumentiert die Maßnahmen pflichtbewusst. Das PR-Team von dtp präsentiert als Lisa Plenske verkleidet Verliebt in Berlin 2, in dem Lisa komplizierte Situationen wie das Kaufen eines Joghurts meistern und sich sogar auf einen Stuhl setzen muss.

September '06

Runaway 2 wird auf den November verschoben.

Steve Prucell stellt Sam & Max 2 fertig. Dass Sam am Ende stirbt wollen die Entführer nicht akzeptieren, also löschen sie den Quellcode und zwingen Purcell, ein neues Spiel zu entwickeln.

Oktober '06

Dr. Uwe Boll gewinnt Ben Kingsley als Hauptdarsteller für seine neu angekündigte Verfilmung von The Secret of Monkey Island. Um den Film besser vermarkten zu können wird er in "Monkey Island: Nackte Brüste auf blankem Stahl" umbenannt und inhaltlich in den Zweiten Weltkrieg verlegt.

Das Adventure-Treff-Forum muss schließen, da alle Mitglieder nur noch in der World of Warcraft zu finden sind.

November '06

Der Westerner-Nachfolger "Revenge" erscheint und läuft ausschließlich auf den PCs der Adventure-Treff-Redaktion.

Die spanische Version von Runaway 2 erscheint.

LucasFan Games veröffentlicht Indiana Jones 1 VGA, das das Team nach der Schließung der Homepage heimlich fertiggestellt hat. LucasArts klagt, LucasFan wird in Handschellen abgeführt. Adventure-Treff berichtet live von der Festnahme.

Dezember '06

Der Rechteinhaber von Runaway 2 meldet Konkurs an.

Steve Purcell versucht zu fliehen. Kathy Bates isst Steve Purcell.