Anzeige
Adventures 2013

Features

Adventures 2013
Vom: 18.01.2013

2012 war ein starkes Adventure-Jahr, in dem einige hochkarätige Titel, aber auch unerwartete Indie-Überraschungen das Licht der Welt erblickten. Dennoch erschien nicht alles, was ursprünglich angekündigt war. Und so warten wir weiterhin auf die Veröffentlichung des einen oder anderen Spiels, vor allem aber auch auf Titel, die im vergangenen Jahr frisch angekündigt wurden. Besonders der Schub, der durch Kickstarter und ähnliche Crowfunding-Plattformen ausgelöst wurde, bringt ein paar 'alte Hasen' zurück auf die Bühne. Allerdings stehen gerade bei diesen Projekten bisher kaum Veröffentlichungstermine fest. Wir versuchen trotzdem, einen Überblick zu geben.

Cognition Episode 2: The Wise Monkey.

Entwickler: Phoenix Online Studios
Publisher: Reverb Publishing
Angekündigt für: 30. Januar 2013
Links: Homepage, Test zur ersten Episode
Die erste Episode von Cognition konnte uns vor allem durch ihr Storytelling überzeugen. Der Mystery-Thriller, der mit Unterstützung von Gabriel-Knight-Schöpferin Jane Jensen von den Silver-Lining-Machern produziert wird, bekommt im Januar einen zweiten Teil spendiert.

The Inner World

Entwickler: Studio Fizbin
Publisher: Headup Games
Angekündigt für: Quartal 1/2013
Links: Vorschau, Webseite
Vorbestellen: Amazon.de
Tief unter der Erde einer anderen Welt leben die niedlichen Asposier glücklich und zufrieden - bis eines Tages die lebensnotwendigen Windbrunnen versiegen. Zufällig gerät ein kleiner Asposier namens Robert durch einen ungewöhnlichen Diebstahl in einen Strom aufregender Ereignisse. Der niedliche Zeichenstil und die klassischen Adventure-Rätsel lassen hierbei auf einen tollen Titel hoffen. Die neueste Präsentation auf der gamescom 2012 hat uns sehr beeindruckt. Dabei ist es umso erfreulicher, dass der Titel durch Headup Games nun nicht nur auf das iPad, sondern auch auf den PC kommen wird.

Baphomets Fluch: Der Sündenfall

Entwickler: Revolution Software
Publisher: unbekannt
Angekündigt für: April 2013
Links: Homepage
Über 800.000 US-Dollar konnte das Entwicklerteam um Mastermind Charles Cecil per Kickstarter und Paypal für einen fünften Teil der beliebten Baphomets-Fluch-Reihe einsammeln. Rein finanziell dürfte damit einer würdigen Fortsetzung nichts im Wege stehen. Im April soll der Sündenfall begangen werden.

Lilly Looking Through

Entwickler: Geeta Games
Publisher: Headup Games
Angekündigt für: Mai 2013
Links: Homepage, Vorschau
Vorbestellen: Amazon.de
Auf Kickstarter war der Titel Lilly Looking Through ein absoluter Überraschungserfolg. Mit 186% wurde deutlich mehr als die benötigte Summe für das Spiel eingesammelt. Lilly Looking Through erzählt auf niedliche Art und Weise die Geschichte eines kleinen Mädchens, das seinen entführten Bruder finden muss. Auf der Suche kann sie eine besondere Brille einsetzen, die ihr Zeitsprünge ermöglicht. Nach Deutschland kommt die Boxversion des Titels über den Publisher Headup Games. Der Veröffentlichungszeitraum liegt im Mai 2013.

SpaceVenture

Entwickler: Guys From Andromeda, LLC
Publisher: unbekannt
Angekündigt für: Juni 2013
Links: Homepage
Dass sich Adventures hervorragend per Crownfunding realisieren lassen, scheint sich mittlerweile in der gesamten Galaxis herumgesprochen zu haben. So nimmt es nicht Wunder, dass auch die Two Guys From Andromeda - bekannt durch ihre Space Quest-Reihe - ihr kommendes Sci-Fi-Comedy-Point-and-Click-Adventure über Kickstarter erfolgreich finanzieren ließen. Und obwohl bislang nur Charakter-Artworks und keinerlei Ingame-Screenshots veröffentlicht wurden, scheint der Juni 2013 als Erscheinungstermin zielsicher anvisiert.

The Rabbit's Apprentice - Im Bann des Zaroff

Entwickler: Daedalic Entertainment
Publisher: Daedalic Entertainment
Angekündigt für: Quartal 2/2013
Links: Homepage, Vorschau
Vorbestellen: Amazon.de
Mit The Rabbit's Apprentice - Im Bann des Zaroff liefert Matthias Kempke – kreativer Kopf hinter A Stitch in Time - sein zweites kommerzielles Adventure ab. Dabei wird seine märchenhafte Geschichte über den 12-jährigen Jerry, der in einem magischen Wald geheimnisvolle Rätsel löst, diesmal mit deutlich größerem Budget umgesetzt als sein Vorgängertitel. Schon auf der gamescom ließen uns wunderschönen Hintergrundgrafiken, aufwändige Charakteranimationen und eine überzeugende Sprachausgabe trotz Messetrubel kurzzeitig in Kempkes Märchenwelt versinken. Im 2. Quartal 2013 sollen die Spieler in Zaroffs Bann gezogen werden.

Dracula: The Shadow of the Dragon

Entwickler: Koalabs Studio
Publisher: Anuman Interactive
Angekündigt für: Quartal 2/2013
Nicht Kheops Studio sondern Koalabs Studio. Manch einer wird wohl zweimal hinschauen müssen um zu erkennen, dass für den vierten Teil der erfolgreichen Vampir-Reihe ein anderes französisches Entwicklerstudio verantwortlich zeichnet als für den Vorgänger Dracula: Der Pfad des Drachen. Ob das neue Entwicklerstudio mit dem Dracula-Franchise einen neuen Pfad einschlägt, soll sich bereits im 2. Quartal des Jahres herausstellen.

1954: Alcatraz

Entwickler: Daedalic Entertainment / Irresponsible Games
Publisher: Daedalic Entertainment
Angekündigt für: Quartal 3/2013
Links: Homepage, Vorschau
Vorbestellen: Amazon.de
Während Amazon weiterhin den 18. Januar als Erscheinungstermin nennt, kann dieser nach unseren Informationen auf gar keinen Fall eingehalten werden. Als uns auf der gamescom erste Spielszenen von 1954: Alcatraz gezeigt wurden, ließen Figuren und Hintergrundgrafiken noch einen einheitlichen Look vermissen. Entwickler Gene Mocsy vergewisserte uns, dass man daran arbeite. Nun dauern diese Arbeiten offenbar länger als geplant und ein Erscheinen vor der zweiten Jahreshälfte ist unwahrscheinlich. Bleibt zu hoffen, dass Daedelic dem Projekt treu bleibt, denn die erwachsene Geschichte über Liebe, Treue, Verrat und Schuld klingt vielversprechend.

The Raven

Entwickler: King Art
Publisher: Nordic Games
Angekündigt für: Quartal 3/2013
Links: Homepage, Vorschau
Mit ihrem kommenden Adventure The Raven entführen die Macher von The Book of Unwritten Tales und Die Vieh Chroniken den Spieler ins Europa der frühen 60er-Jahre. Dort wird er die Jagd nach einem gerissenen Kunstdieb sowohl aus Sicht des Ermittlers, als auch aus der Sicht des Räubers erleben. Dies soll ungewöhnliche Situationen mit sich bringen, etwa, wenn Ermittler und Dieb aufeinander treffen. Seinem grafischen Stil möchte Entwickler King Arts trotz des Schrittes von 2,5 zu 3D treu bleiben. Als grober Erscheinungstermin ist das zweite Halbjahr 2013 angepeilt.

Tex Murphy - Project Fedora

Entwickler: Aaron Conners/Chris Jones
Publisher: unbekannt
Angekündigt für: Quartal 3/2013
Links: Kickstarter-Seite
14 Jahre nach Overseer haben Aaron Conners und Chris Jones im Mai 2012 eine Kickstarter-Kampagne für ein neues Abenteuer des Privatdetektivs Tex Murphy gestartet und ihr Ziel weit übertroffen. Damit kehrt die wohl größte FMV-Serie zurück ins Rampenlicht. Als Produktionszeit wurden 12-14 Monate angesetzt, womit der Titel in der zweiten Jahreshälfte erscheinen sollte.

The Journey Down - Chapter 2

Entwickler: SkyGoblin
Publisher: SkyGoblin
Angekündigt für: Quartal 3/2013
The Journey Down hat schon eine längere Geschichte hinter sich. Zunächst als AGS-Adventure erschien später Chapter 1 in einer aufpolierten Version mit hochauflösenden Grafiken, Sprachausgabe und erweiterter Handlung. Seit kurzem steht auch eine Version für Apples mobile Plattform iOS zur Verfügung und spätestens nach dem Release auf Steam sollten die Entwickler wieder mehr Ressourcen für die Arbeit an Chapter 2 zur Verfügung haben - das erste Kapitel endet nämlich mit einem Cliffhanger.

Goodbye Deponia

Entwickler: Daedalic Entertainment
Publisher: Daedalic Entertainment
Angekündigt für: Herbst 2013
Als ziemlich sicher gilt der Release des abschließenden Teils der Deponia-Trilogie im Herbst dieses Jahres. Ob Rufus und Goal nun endlich einen Weg nach Elysium und zur Rettung von Deponia finden, ist dagegen weit weniger klar. Bisher sind nur sehr wenige Details zur Story oder Screenshots veröffentlicht worden, aber wir sind zuversichtlich, dass Daedalic ihr Baby zu einem würdigen Abschluss bringen.

Asylum

Entwickler: Senscape
Publisher: unbekannt
Angekündigt für: 2013
Links: Homepage, Vorschau
Ursprünglich bereits für 2012 angekündigt, soll der neue Titel von Scratches-Schöpfer Augustin Cordes und seinem Entwicklerstudio Senscape Horror-Fans in diesem Jahr endlich das Fürchten lehren. Das Erkunden der weitläufigen und heruntergekommenen Hanwell-Nervenheilanstalt wird dem Spieler wieder wohliges Gruseln, beunruhigendes Grauen und sicher auch so manch intensiven Schock-Moment bescheren.

Amnesia - A Machine for Pigs

Entwickler: Frictional Games und The Chines Room
Publisher: unbekannt
Angekündigt für: 2013
Links: Webseite
Für den Horror-Titel Amnesia - A Machine for Pigs haben sich zwei hochkarätige Indie-Entwickler zusammen getan: Die Macher von Amnesia und Penumbra kreieren gemeinsam mit dem Schöpfer von Dear Esther ein beunruhigendes Horrorspiel aus der Ego-Perspektive. Ein genaues Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt, 2013 soll der Titel aber auf jeden Fall erscheinen.

Moebius

Entwickler: Pinkerton Road
Publisher: unbekannt
Angekündigt für: 2013
Links: Kickstarter-Seite
Auch das nächste Adventure von Jane Jensen (Gabriel Knight, Gray Matter) wurde durch Kickstarter finanziert. Ob der ursprünglich geplante Liefertermin im März 2013 eingehalten werden kann, ist ungewiss. Bisher schweigt sich das neu gegründete Studio Pinkerton Road über ein genaues Datum aus. Fest steht, dass an dem Titel mit Hochdruck gearbeitet wird, was an den monatlichen Updates für die Kickstarter-Unterstützer deutlich zu sehen ist.

Double Fine Adventure

Entwickler: Double Fine
Publisher: unbekannt
Angekündigt für: 2013
Links: Kickstarter-Seite
Hoch sind die Erwartungen an das aktuelle Projekt der Adventure-Veteranen Ron Gibert und Tim Schafer, denn für das Crowdfunding-Monster, das innerhalb von 24 Stunden bereits eine und insgesamt über drei Millionen Dollar auf Kickstarter einsammeln konnte, steht damit ein Budget zur Verfügung, wie es heutzutage für ein Adventure einzigartig ist. Eine Veröffentlichung in 2013 gilt als relativ sicher. Spannend bleibt, ob der Titel halten kann, was die zur Verfügung stehenden Mittel versprechen.

The Walking Dead - Staffel 2

Entwickler: Telltale Games
Publisher: Telltale Games
Angekündigt für: 2013
Nach dem großen Erfolg der ersten Staffel von The Walking Dead, nicht nur auf klassischen Plattformen, sondern auch auf iOS, war es fast klar, dass Telltale Games eine zweite Staffel nachschießen würde. Diese wurde inzwischen bestätigt und wird darüber hinaus an die Handlung des ersten Teils anschließen. Weitere Details sind bisher noch nicht bekannt.

Beschlossene Sache

Bereits für das erste Quartal steht das erweiterte Remake von Leisure Suite Larry in the Land of the Lounge Lizards an. Glaubt man den Updates auf Kickstarter, ist dieses Ziel realistisch. Beim Vieh-Entwickler King Art ist neben The Raven derzeit ein zweites Adventure in Produktion, welches es ebenfalls ins Jahr 2013 schaffen könnte. Einen Titel haben die Bremer bisher nicht angekündigt. Sicher ist auch, dass Daedalic Entertainment einen zweiten Titel auf Basis der Lizenz Das Schwarze Auge in den Ring werfen wird. Geplant ist eine Veröffentlichung im dritten Quartal, eine offizielle Ankündigung soll in Kürze erfolgen. Corey und Lory Cole planen noch in diesem Jahr die Veröffentlichung ihres Adventure-RPG-Hybriden Hero U: Rogue to Redemption. Die Quest-for-Glory-Macher arbeiten mit Hochdruck an dem Titel. Eine Veröffentlichung zumindest der englischen Version von Bracken Tor - The Time of Tooth and Claws ist für das erste Halbjahr angesetzt und auch The Last Crown scheint für 2013 gesetzt zu sein. Außerdem soll bereits im Februar ein neuer Teil aus der Reihe Carol Reed mit dem Titel Cold Case Summer erscheinen. Für den Science-Fiction-Titel Prominence stehen die Zeichen auf erstes Halbjahr. Einen genauen Termin wollte man uns vorsichtshalber aber nicht nennen. Ebenfalls möglich ist eine zweite Episode von Reperfection aus dem Hause Tinnitus Games.

Grauzone

Ursprünglich im 4. Quartal 2012 sollte das im Iran entwickelte Murder in Tehran's Alleys erscheinen. Geschehen ist dies nicht, ein neuer Termin liegt aber auch nicht vor. Das zweite Pinkerton-Spiel Mystery Game X macht seinem Namen alle Ehre. Gerüchte gibt es viele, aber weder welche bekannte Lizenz oder welcher Publisher dahinter steckt, noch wann genau mit dem Spiel gerechnet werden kann, ist bisher sicher. Auch Fables von Telltale Games wäre ein möglicher Kandidat für 2013, mit näheren Informationen hält man sich aber derzeit noch bedeckt. Ganz frisch ist die Meldung, dass J.U.L.I.A.-Macher CBE Software und Ed Venture Studios (Jerry McPartlin) in Kooperation an einem episodischen Mystery-Spiel arbeiten. Ob es hier schon 2013 zu einer Veröffentlichung kommt, dürfte von den Verhandlungen mit potentiellen Publishern abhängen, die in Kürze anstehen.

Das wird wohl nichts

Sehr unwahrscheinlich ist eine Veröffentlichung des nächsten Blackwell-Teils aus dem Hause Wadjet Eye Games im aktuellen Jahr. Auch sonstige Veröffentlichungen der New Yorker sind derzeit nicht geplant. Weiterhin sehr still ist es um Primal Fear, Monolith und Columbus 4 von Animation Arts sowie Das Geheimnis der dämonischen Stadt vom spanischen Entwickler Alcachofa Soft. Auch von Coven, dem bereits vor drei Jahren vom Rhiannon-Entwickler Arberth Studios angekündigten nächsten Titel, gibt es weiterhin nichts Neues.

Und sonst

Bedingt durch den Erfolg von kleinen Indie-Teams in den letzten Jahren und den vielen Crowdfunding-Aktionen in 2012 stehen derzeit einige interessante Projekte in den Startlöchern. Einige davon können es 2013 schaffen, das Licht der Welt zu erblicken. Andere kommen vielleicht 2014, vielleicht nie. Einen kompletten Überblick pflegt unser Redakteur Axel Kothe im Forum.

Michael Stein
Benjamin Klemen
Hans Duschl
Hans Frank