Anzeige
Adventures 2012

Features

Adventures 2012
Vom: 29.12.2011

Obwohl 2011 einige Perlen zu bieten hatte und es auf der gamescom viele interessante Titel zu sehen gab, war die Ausbeute an Adventures eher mager. Das liegt unter anderem auch daran, dass viele der angekündigten Titel auf das erste Quartal 2012 verschoben wurden. Im Gegenzug bedeutet dies aber auch, dass wir im kommende Jahr von Beginn an mit einigen interessanten Veröffentlichungen rechnen dürfen. In unserem Ausblick haben wir für Euch zusammengefasst, wofür Euer Sparschwein 2012 bluten könnte.

Phobos 1953

Entwickler: Phantomery Interactive / TrainYard
Publisher: UIG Entertainment
Angekündigt für: 16. Januar 2012
Links:: Homepage, gamescom-Video
Vorbestellen: Amazon.de
Das bereits 2010 in Russland veröffentlichte Bunker-Adventure der Outcry-Entwickler ist der erste Titel, der 2012 in den deutschen Handel gelangt. Damit beginnt das neue Jahr direkt mit einem Indie. Bereits auf der gamescom durften wir einen ersten Blick auf den First-Person-Titel werfen. Eine komplette deutsche Synchronisation soll enthalten sein.

Deponia

Entwickler: Daedalic Entertainment
Publisher: Daedalic Entertainment
Angekündigt für: 17. Januar 2012
Links:: Homepage, Vorschau
Vorbestellen: Amazon.de
Und noch ein Adventure, das bereits vor längerer Zeit angekündigt wurde, schafft es bereits im Januar 2012 in die Regale: Deponia. Darin steuert der Spieler den übellaunigen Rufus, welcher auf einem Müllplaneten lebt. Als eines Tages eine Frau aus der oberen Schicht des Planeten fällt und Rufus beschließt, sie zurück zu bringen, beginnt eine rasante Verfolgungsjagd. Die ersten Previews lassen auf ein gewohnt qualitativ hochwertiges und humorvolles Adventure hoffen. Mit dem Spiel verzichtet Daedalic Entertainment zum ersten Mal bei einer Eigenproduktion auf einen externen Publisher.

The Second Guest

Entwickler: Twice Effect
Publisher: Headup Games
Angekündigt für: 26. Januar 2012
Links:: Homepage, Trailer
Vorbestellen: Amazon.de
Ebenfalls im Januar dürfen Spieler in die Haut von Jack Ice schlüpfen und auf Grace Castle eine Mordserie aufklären. Das grafisch an den Stil der Tim-Burton-Zeichentrickfilme angelehnte Spiel erscheint in fünf Episoden und setzt auf witzige Dialoge mit professionellen Sprechern und ein Setting im Stil der Agatha-Christie-Romane.

Lost Chronicles of Zerzura

Entwickler: Cranberry Production
Publisher: dtp
Angekündigt für: 3. Februar 2012
Links:: Homepage
Vorbestellen: Amazon.de
Der aktuelle Streich der Entwickler von Black Mirror 2 und 3 entführt den Spieler in die Zeit der spanischen Inquisition und schickt ihn dort auf eine abenteuerliche Reise auf der Suche nach der geheimnisvollen Stadt Zerzura. Unser Eindruck auf der gamescom war schon gut, der aus der uns zur Verfügung gestellten Vorschauversion noch besser. Freunde epischer Abenteuer mit leicht mystischem Einfluss dürfen sich auf diesen Titel freuen.

Face Noir

Entwickler: Mad Orange
Publisher: Daedalic Entertainment
Angekündigt für: 28. Februar 2012
Links:: Homepage
Vorbestellen: Amazon.de
Mit dem Korruptions-Thriller Face Noir - The Cat with the Jade Eyes schicken Daedalic den Spieler 80 Jahre in die Vergangenheit und den zweiten Indie für 2012 ins Rennen. Nähere Informationen gibt es auf der Seite des italienischen Entwicklers Mad Orange.

J.U.L.I.A.

Entwickler: Cardboard Box Entertainment
Publisher: Lace Mamba Global
Angekündigt für: 2. März 2012
Links: Homepage, Vorschau
Vorbestellen: Amazon.co.uk
Mit Hilfe eines außergewöhnlichen Spagats zwischen altbackenen Spielmechanismen und frischen Elementen bricht J.U.L.I.A. mit den gängigen Prinzipien der Adventure-Szene. Die interaktive Science-Fiction-Erzählung wird vorerst Anfang des Jahres den englischen Markt erreichen. Wann eine deutsche Lokalisierung folgt, ist derzeit noch nicht sicher.

Memento Mori 2

Entwickler: Centauri Production
Publisher: dtp
Angekündigt für: 18. März 2012
Links: Homepage
Vorbestellen: Amazon.de
In wenigen Monaten soll mit Wächter der Unsterblichkeit der zweite Teil des Mystery-Adventures Memento Mori erscheinen. Publisher dtp verspricht über 50 Locations, drei spielbare Charaktere und eine neu entwickelte 3D-Engine, die noch realistischere Schauplätze gewährleisten soll. Ob das zweite Abenteuer von Lara und Max erneut mit einer filmreifen Handlung punkten kann, erfahren wir voraussichtlich im März.

Das Schwarze Auge: Satinavs Ketten

Entwickler: Daedalic Entertainment
Publisher: Deep Silver
Angekündigt für: 23. März 2012
Links: Homepage
Vorbestellen: Amazon.de, Amazon.de (Collector's Edition)
Nur zwei Monate nach der geplanten Veröffentlichung von Deponia im Januar soll mit Das Schwarze Auge: Satinavs Ketten bereits der nächste Titel von Daedalic Entertainment erscheinen. Basierend auf der Pen-and-Paper-Rollenspiellizenz Das Schwarze Auge schickt Dadedalic Adventurespieler an der Seite des Fallenstellers Geron nach Aventurien, um drohende Gefahr vom Königreich abzuwenden.

Botanicula

Entwickler: Amanita Design
Publisher: Daedalic Entertainment
Angekündigt für: Quartal 1/2012
Links: Homepage
Publisher Daedalic bringt einen weiteren Titel der Machinarium-Entwickler Amanita Design nach Deutschland. In Botanicula verteidigt sich eine Gruppe merkwürdiger Baumgeschöpfe gegen bösartige Parasiten. Wie auch in Machinarium wird es im gesamten Spiel kein einziges gesprochenes Wort geben.

Bracken Tor - The Time of Tooth and Claws

Entwickler: Shadow Tor Studios
Publisher: Iceberg Interactive
Angekündigt für: Quartal 1/2012
Links:: Homepage
Vorbestellen: Amazon.de
Bereits mehrfach angekündigt und immer wieder verschoben soll der Barrow-Hill-Nachfolger Bracken Tor - The Time of Tooth And Claw nun endlich im ersten Quartal 2012 in die Läden kommen. Der Erscheinungstermin des Horror-Adventures im MYST-Stil wurde mehrmals verschoben, da Entwickler Matt Clark sich einerseits die Rechte an dem Spiel zurück klagen musste und andererseits stetig neuen Inhalt hinzugefügt hatte.

Lucius

Entwickler: Shiver Games
Publisher: Lace Mamba Global
Angekündigt für: Quartal 1/2012
Links: Homepage, Interview
Das Spielprinzip von Lucius sorgte bereits bei der ersten Ankündigung für Diskussionen. In Gestalt eines sechsjährigen Jungen soll der Spieler die Bewohner eines Hauses nach und nach unauffällig ins Jenseits befördern. Bereits auf der gamescom im August konnten wir uns ein Bild vom Fortschritt des 3D-Adventures machen. Erscheinen soll das Spiel im ersten Quartal 2012.

Y: Der Fall John Yesterday

Entwickler: Pendulo Studios
Publisher: Crimson Cow
Angekündigt für: Quartal 1/2012
Nach der Runaway-Trilogie und The Next Big Thing legen die Entwickler von Pendulo Studios mit einem düsteren Horror- und Krimi-Adventure nach. In Y: Der Fall John Yesterday gerät ein Amnesie-Patient mitten in die Ereignissen rund um eine okkulte Sekte, die Obdachlose bei lebendigem Leib verbrennt und merkwürdige Symbole in die Hände scheinbar Unbeteiligter schnitzt. Die Steuerung und die Gestaltung der Cutscenes sahen bei der ersten Vorführung auf der gamescom ungewöhnlich, aber innovativ aus.

The Cat Lady

Entwickler: Harvester Games
Publisher: unbekannt
Angekündigt für: Anfang 2012
Links: Homepage
Mit seinem blutigen Erstlingswerk Downfall machte der polnische Entwickler Remigiusz Michalski deutlich, dass sich seine Spiele explizit an ein erwachsenes Publikum richten. Mit seinem zweiten Spiel The Cat Lady folgt Michalski diesem Pfad und hat sicherlich auch dieses Mal wieder ein Spiel auf Lager, das nicht mit Blut und Gewalt geizt. Ob The Cat Lady jemals als Retail-Titel oder als deutsche Version erscheint, ist fraglich. Sicher ist hingegen ein digitaler Vertrieb durch den Hersteller selbst. Wer mehr über The Cat Lady erfahren möchte, findet ausführliche Informationen zum Spiel in einem Interview, das wir kürzlich mit Remigusz Michalski geführt haben.

Das Testament des Sherlock Holmes

Entwickler: Frogwares
Publisher: dtp
Angekündigt für: Frühjahr 2012
Links: Homepage
Vorbestellen: Bei Amazon für PC, PS3, Xbox 360
Bereits zum sechsten Mal schickt Entwickler Frogwares den Meisterdetektiv Sherlock Holmes in Das Testament des Sherlock Holmes ins Rennen. Dieses Mal gerät Holmes selbst unter Mordverdacht und muss alles daran setzen, seine Unschuld zu beweisen, an der mittlerweile selbst Holmes' treuer Freund Watson zu zweifeln beginnt. Unterstützt von einer neuen Grafik-Engine soll das Testament des Sherlock Holmes der bislang düsterste Fall des Detektivs werden. Beginn der Ermittlungen: voraussichtlich im Frühjahr, in dem das Testament des Sherlock Holmes für PC, Playstation 3 und Xbox 360 erscheinen soll.

The Thirty-Nine Steps

Entwickler: Digital Adaptions
Publisher: Lace Mamba Global
Angekündigt für: 29. Juni 2012
Links: Homepage
Vorbestellen: Amazon.co.uk
Noch wissen wir nicht, wie viel Adventure in der interaktiven Erzählung The Thirty-Nine Steps steckt. Publisher Lace Mamba Global und Entwickler Digital Adaptions starten mit diesem Titel eine Reihe von Roman-Adaptionen, die für PC, Mac und iPad erscheinen sollen. Ob deutsche Übersetzungen geplant sind, ist noch nicht bekannt.

Geheimakte 3

Entwickler: Animation Arts
Publisher: Deep Silver
Angekündigt für: August 2012
Links: Homepage, Vorschau
Voraussichtlich ab August 2012 gewährt Animation Arts den zahlreichen Fans Einsicht in ihre dritte Geheimakte. Während bereits für Geheimakte 2: Puritas Cordis eine glaubwürdigere Story versprochen wurde und sich diese am Ende wieder als Schwachpunkt entpuppte, holten sie sich die Entwickler für Geheimakte 3 kompetente Unterstützung. So zeichnet ein Team erfahrener Drehbuchautoren und Filmregisseure für die Geschichte verantwortlich. Über diese ist bisher nur soviel bekannt: Als im Jahr 48 vor Christus die Bibliothek von Alexandria abbrannte, wurde eine Pergamentrolle zufällig vom Feuer verschont. Der Inhalt dieses Dokumentes soll den Spieler in unterschiedlichen Zeitepochen beschäftigen. Neben Nina, die von Alpträumen heimgesucht wird, und ihrem Partner Max dürfte man demnach noch weitere Charaktere steuern.

Asylum

Entwickler: Senscape
Publisher: unbekannt
Angekündigt für: 2012
Links: Homepage
Neues vom Scratches-Schöpfer Agustin Cordes: Im Erstlingswerk seines Entwicklerstudios Senscape werden die Spieler in der Hanwell-Nervenheilanstalt mit den Untiefen psychologischen Horrors konfrontiert. Ein genaues Veröffentlichungsdatum für den First-Person-Titel steht noch nicht fest, nur das Jahr 2012 ist laut Cordes fest anvisiert. Wer mehr über Asylum erfahren möchte, findet weitere Informationen im zweiten Teil unseres Interviews mit Senscape-Boss Agustin Cordes.

Cognition: An Erica Reed Thriller

Entwickler: Phoenix Online
Publisher: unbekannt
Angekündigt für: 2012
Links: Homepage, Trailer
Hauptfigur in Cognition: An Erica Reed Thriller ist die FBI-Agentin Erica Reed, die über die übersinnliche Gabe verfügt, in die Vergangenheit sehen zu können. Reed wird in ein Spiel mit einem Serienkiller hineingezogen, der an seinen Tatorten gezielte Hinweise hinterlässt, die sich direkt an Erica richten. Mit Cognition bereitet der Entwickler der inoffiziellen King's-Quest-Fortsetzung The Silver Lining, Phoenix Online, derzeit sein erstes kommerzielles Spiel vor. Für dieses konnte man sich in Person von Jane Jensen, die als Storyberaterin fungiert, auch direkt prominente Unterstützung an Bord holen. Einen genauen Veröffentlichungstermin für die Episodenreihe "im Geiste von Dexter und Heavy Rain" kennen wir noch nicht, aber das Jahr 2012 als grober Termin wird laut Phoenix Online fest anvisiert.

Jack Keane und das Auge des Schicksals

Entwickler: Deck13
Publisher: astragon
Angekündigt für: 2012
Das zweite Abenteuer von Jack Keane ist für 2012 geplant, Informationen sickern bisher aber eher spärlich durch. Bisher gibt es einige Konzeptzeichnungen zu sehen und der genaue Titel ist bekannt. Wie auch schon bei Black Sails arbeiten Deck13 wieder mit Publisher astragon zusammen. Nähere Informationen erwarten wir im Januar.

Prominence

Entwickler: Digital Media Workshop
Publisher: unbekannt
Angekündigt für: 2012
Links: Homepage
Für Freunde von First-Person-Adventures hat der amerikanische Entwickler Digital Media Workshop mit dem Science-Fiction-Adventure Prominence neues Futter auf Lager. Ob das Spiel auch als lokalisierte Version den deutschen Handel erreicht, steht zu diesem Zeitpunkt noch völlig in den Sternen. Gleiches gilt für einen Publisher der englischsprachigen Version. Wie uns Mike Morrison und Kevin McGrath vor einiger Zeit im Interview verrieten, sollen mögliche Publisher erst dann angesprochen werden, wenn das Spiel zu 90 Prozent fertig gestellt ist. Ein ungefähres Veröffentlichungsdatum der englischen Version zu erahnen, fällt dementsprechend schwer. Nur dass es auf jeden Fall noch 2012 soweit sein soll, lässt sich für den Augenblick festhalten.

The Last Crown/ The First Crown

Entwickler: Darkling Room
Publisher: unbekannt
Angekündigt für: 2012
Links: Homepage
Eigentlich wollte Jonathan Boakes den Nachfolger zum Überraschungserfolg The Lost Crown bereits im Jahr 2011 fertig gestellt haben. Wie Boakes kürzlich per Facebook verkündete, konnte er diesen Plan nicht einhalten, auch wenn die Entwicklung von The Last Crown sehr weit forgeschritten ist. Da bislang noch kein Publisher bekannt gegeben wurde, kann damit gerechnet werden, dass die Veröffentlichung des Grusel-Adventures noch einige Zeit auf sich warten lässt. Parallel zur Entstehung von The Last Crown arbeitet Jonathan Boakes übrigens bereits am dritten Teil der Serie, The First Crown, der laut Boakes kurze Zeit nach dem zweiten Teil erscheinen soll. Weiterführende Informationen zu The Last Crown findet ihr im zweiten Teil unseres Interviews mit Jonathan Boakes vom April 2010.

Ziemlich sicher

Bereits 2011 sollte Captain Morgane, das neue Adventure im So-Blonde-Universum von Entwickler Wizarbox und Autor Steve Ince erscheinen. Publisher Reef Entertainment verschob den Termin jedoch auf das Frühjahr 2012, um noch an der Technik und der Sprachausgabe feilen zu können. Dass der Titel 2012 erscheint, dürfte jedoch sicher sein. Studio fizbin arbeiten weiterhin fleißig an ihrem Erstlingswerk The Inner World. Obwohl bisher kein Publisher gefunden wurde, ist das Team zuversichtlich, das abgedrehte Comic-Adventure innerhalb der nächsten zwölf Monate veröffentlichen zu können. Auch der achte Teil der Carol-Reed-Reihe aus dem Hause MDNA Games mit dem Titel Amber's Blood erscheint im neuen Jahr, voraussichtlich schon im Februar, vorerst jedoch nur in englischer Sprache. Ganz frisch angekündigt wurde die Veröffentlichung der ersten Episode von Nando's World des italienischen Indie-Teams NHiM. Diese soll Anfang 2012 erscheinen. Ob auch die zweite und letzte Episode ihre Fertigstellung im gleichen Jahr erfährt, ist noch nicht sicher. Sicher ist allerdings, dass Wadjet Eye Games im kommenden Jahr mindestens einen neuen Adventure-Titel veröffentlichen wird. Nähere Informationen sollen bereits Ende Januar bekannt gegeben werden. Ob es sich dabei um ein neues Adventure der Blackwell-Reihe, ein komplett eigenständiges Spiel, eventuell als Auftragsarbeit, oder um die Vermarktung eines Spiels eines anderen Indie-Entwicklers handelt, wissen wir nicht mit Sicherheit.
Der polnische Entwickler Aidem Media hat uns auf der gamescom mit einigen neuen Titeln überrascht. Wahrscheinlich ist eine Veröffentlichung von City of Secrets 2: Double Oh für 2012. Ob auch Freak Files, A Pirate Story oder weitere, als Wimmelbildspiel getarnte Adventures wie Asylum 5D im neuen Jahr erscheinen, ist ungewiss, aber nicht unwahrscheinlich. Sicher ist nur, dass all diese Titel für PC, Mac, iOS und Android geplant sind.
Nachdem der erste Teil der Leisure-Suit-Larry-Reihe bereits 1991 eine VGA-Version mit Maussteuerung bekommen hat, steht nun die "HD"-Version mit Fingersteuerung an. Doch nicht nur auf Smartphones, auch auf Konsolen und Rechnern soll uns Larry Ende des Jahres in Leisure Suit Larry 1 HD: In the Land of the Lounge Lizards mit zeitlosen Aufreißversuchen beglücken. Freunde von Full-Motion-Video-Adventures dürfen sich im Februar über Bryan Wiegeles Relics 2 freuen.
Bereits im März 2011 sollte die erste Episode von Columbus 4 des Geheimakte-Entwicklers Animation Arts erscheinen, sie wurde jedoch auf 2012 verschoben. Dafür haben diese inzwischen noch zwei weitere Kurz-Adventures, Monolith und The Primal Fear, angekündigt; ebenfalls für 2012. Telltale Games dürfte für 2012 das Episoden-Adventure The Walking Dead in der Tasche haben, das von Fans schon sehnsüchtig erwartet wird. Außerdem werden die Kalifornier ihre Law-&-Order-Serie vervollständigen, von der die ersten beiden Episoden erst vor einer Woche für iPhone und iPad erschienen sind.

Eher Unsicher

Bislang hat sich Telltale mit Informationen zur kommenden Neuauflage von King's Quest merklich zurückgehalten. So können wir euch zu diesem Zeitpunkt nicht sagen, wann wir in etwa mit der Verwertung der klassischen Sierra-Lizenz rechnen können. Lediglich das Jahr 2012 ist für den Auftakt der Episodenreihe als anvisierter Veröffentlichungstermin bekannt. Darüber hinaus könnte das kommende Jahr für Sierra-Fans ein sehr spannendes Jahr werden, denn wie Telltale vor mehreren Monaten bekannt gab, soll King's Quest nicht die einzige Sierra-Lizenz bleiben, die das Team aus Kalifornien wiederauferstehen lässt, sodass wir 2012 vielleicht mit weiteren Ankündigungen rund um Sierra rechnen können. Auch zu Telltales Comic-Umsetzung Fables gab es bis auf Dave Grossmans Ankündigung in unserem Weihnachts-Video bisher nur wenig zu hören.
Gewohnt ungewiss ist der Verbleib des 3D-Adventures Lousianna, welches erst verschoben wurde, dann ganz von der Bildfläche verschwand und nun mit einem neuen Entwickler-Team fertig gestellt werden soll. Das von Indie-Entwickler xii games schon seit Jahren verschobene Resonance wird mit einiger Regelmäßigkeit am Ende eines Jahres für das Frühjahr des nächsten Jahres angekündigt, so auch 2011. Wieviel man auf diese Aussage geben kann, werden wir wohl erst wissen, wenn das Spiel erschienen ist. Eine Veröffentlichung im neuen Jahr ist jedenfalls möglich. Gleiches gilt auch für Das Geheimnis der dämonischen Stadt aus der Feder der The-Abbey-Macher Alcachofa Soft. Seit der ersten Ankündigungen sind Informationen eher schwer zu bekommen, genau wie bei Arberth Studios' neuem Spiel Coven, um das es seit der Eröffnung der Webseite extrem still ist.

Goldene Zeiten?

Das Adventure ist tot, es lebe das Adventure. Sieht man sich allein die geplanten Veröffentlichungen der ersten Monate an, so scheint 2012 ein prächtiges Jahr für Adventure-Spieler zu werden. Selbstverständlich rechnen wir wieder mit der einen oder anderen Verschiebung sowie bisher unbekannten Neuankündigungen, sodass unser Ausblick nur eine grobe Richtlinie sein kann. Dennoch dürfte die Versorgung mit neuen Spielen im kommenden Jahr gesichert sein. Wir sind gespannt, was sich 2012 noch tun wird. Vor allem freuen wir uns aber natürlich auch wieder auf viel Live-Berichterstattung von diversen Veranstaltungen und ganz besonders darauf, Euch im August auf unserer großen Adventure-Treff Community Party begrüßen zu dürfen.

Michael Stein
Ingmar Böke
Hans Duschl
Benjamin Klemen
Simon Tschirner
Sebastian Nisi