Anzeige
Kündigungswelle bei Telltale, Gerücht über Schließung, neue Spiele angeblich eingestellt
Kündigungswelle bei Telltale, Gerücht über Schließung, neue Spiele angeblich eingestellt

Gemäß eines Berichts von gamasutra steht der kalifornische Entwickler Telltale Games vor der Schließung. Zumindest berichten dies ehemalige Telltale-Mitarbeiter auf diversen Social-Media-Kanälen. Der Server von gamasutra ist derzeit teilweise überlastet.

Welche Auswirkungen das auf die derzeit laufende Serie The Walking Dead - The Final Season hat, deren zweite Episode gerade erst für den 25. September angekündigt wurde, ist nicht bekannt.

Gamasutra versucht derzeit, eine Stellungnahme von Telltale Games zu bekommen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Update: Das Magazin TheVerge hat mit einigen Mitarbeitern gesprochen. Demnach wurden alle Mitarbeiter bis auf ein Kernteam von 25 gefeuert. Erst im November mussten bereits 90 Mitarbeiter gehen. Noch vor rund einem Jahr arbeiteten Berichten zufolge rund 350 Leute bei dem Entwickler. Wie bei Telltale nun in Zukunft Spiele entwickelt werden, ist noch nicht bekannt. Geschlossen ist der Entwickler bislang nicht.

Update 2: Eine anonyme Quelle von US Gamer teilte jetzt mit, dass das Kernteam nur noch die finale Season von The Walking Dead abschließen werde. The Wolf Among Us Season 2 und Stranger Things seien der Quelle zufolge gecancelled. Ob Telltale nach der aktuell laufenden Staffel also jemals wieder Spiele herstellt, steht der Quelle zufolge tatsächlich in den Sternen. Wir halten euch up-to-date.

Benutzer-Kommentare

Ich fand The Wolf Among us gut, ebenso Tales und auch Batman I. Letztes Jahr Silvester habe ich mit über PSN für die PS4 ein Bundle bis BM II geholt - und mich aufs Durchspielen gefreut. Ich gebe zu, an MineCraft kam ich nie ran.

Warum sie (TT) keinen Versuch über eine Art Kickstarter Vorfinanzierungskampagne unternommen haben, verstehe ich nicht. Bei TWaU wäre ich wahrscheinlich schwach geworden (und hätte wahrscheinlich das Geld umsonst investiert).

Allerdings hat mich LiS und LiS BtS sowohl technisch als auch emotional / spielerisch mehr berührt. Aber als Abwechslung zu normalen Adventures ist diese Untergattung der "narrativen Spiele" durchaus auch spielenswert. Vielleicht findet sich auch noch ein Publisher, der aus den dann verwaisten IPs was macht. Schade ist es für die finale Season von TWD - so mittendrin aufzuhören verdirbt fast das Interesse, es einmal anzuspielen.
ret-law
  • 24.09.18    
  • 18:13   

Ich fand The Wolf Among us gut, ebenso Tales und auch Batman I. Letztes Jahr Silvester habe ich mit über PSN für die PS4 ein Bundle bis BM II geholt - und mich aufs Durchspielen gefreut. Ich gebe zu, an MineCraft kam ich nie ran.

Warum sie (TT) keinen Versuch über eine Art Kickstarter Vorfinanzierungskampagne unternommen haben, verstehe ich nicht. Bei TWaU wäre ich wahrscheinlich schwach geworden (und hätte wahrscheinlich das Geld umsonst investiert).

Allerdings hat mich LiS und LiS BtS sowohl technisch als auch emotional / spielerisch mehr berührt. Aber als Abwechslung zu normalen Adventures ist diese Untergattung der "narrativen Spiele" durchaus auch spielenswert. Vielleicht findet sich auch noch ein Publisher, der aus den dann verwaisten IPs was macht. Schade ist es für die finale Season von TWD - so mittendrin aufzuhören verdirbt fast das Interesse, es einmal anzuspielen.

 
RIP Telltale.
TWD1 war genial, 2 war okay, 3 war mist. GoT hat mich dank der Story gebannt, da haben sie das Original in seinen Grundzügen gut kopiert. Aber die Entscheidungen und Wege waren seeeehr bescheiden. Da war schon kurz nach release klar, das da nix mehr von kommt.
Batman werde ich mir aber noch holen, einfach weil Batman.
Pen
  • 24.09.18    
  • 10:59   

RIP Telltale.
TWD1 war genial, 2 war okay, 3 war mist. GoT hat mich dank der Story gebannt, da haben sie das Original in seinen Grundzügen gut kopiert. Aber die Entscheidungen und Wege waren seeeehr bescheiden. Da war schon kurz nach release klar, das da nix mehr von kommt.
Batman werde ich mir aber noch holen, einfach weil Batman.

 
schade. dahin sind die hoffnungen auf eine zweite staffel von tales from the borderlands
z10
  • 22.09.18    
  • 08:20   

schade. dahin sind die hoffnungen auf eine zweite staffel von tales from the borderlands

 
Echt schade für die vielen Leute, die jetzt direkt am Freitag fristlos entlassen werden, sowas geht echt gar nicht. Genauso natürlich dass jetzt die letzte Staffel von TWD nicht mehr komplett erscheinen wird.

Andererseits kann ich mich nicht erinnern, wann ich zuletzt ein Spiel von Telltale gekauft habe, das war vermutlich The Wolf Among Us, dessen Nachfolger natürlich jetzt auch niemals erscheinen wird.

Telltale hat gefühlt seit Jahren den gleichen Kram mit verschiedenen IPs produziert.
Shard of Truth
  • 22.09.18    
  • 07:22   

Echt schade für die vielen Leute, die jetzt direkt am Freitag fristlos entlassen werden, sowas geht echt gar nicht. Genauso natürlich dass jetzt die letzte Staffel von TWD nicht mehr komplett erscheinen wird.

Andererseits kann ich mich nicht erinnern, wann ich zuletzt ein Spiel von Telltale gekauft habe, das war vermutlich The Wolf Among Us, dessen Nachfolger natürlich jetzt auch niemals erscheinen wird.

Telltale hat gefühlt seit Jahren den gleichen Kram mit verschiedenen IPs produziert.

 
Womöglich nicht die letzte News dieser Art in diesem Jahr.

Wieso müssen Leute, die entlassen werden, nach 30 Minuten die Firma verlassen? Amerika ...
realchris
  • 22.09.18    
  • 03:42   

Womöglich nicht die letzte News dieser Art in diesem Jahr.

Wieso müssen Leute, die entlassen werden, nach 30 Minuten die Firma verlassen? Amerika ...

 
omg

"At the time, it was believed that this crew would be working on wrapping up The Walking Dead: The Final Season, which kicked-off with Episode 1 back in August, and was getting ready to release Episode 2 next month. But apparently this isn't happening, rather the skeleton crew will be working on Minecraft: Story Mode for Netflix."

https://comicbook.com/gaming/2018/09/21/the-walking-dead-the-final-season-cancelled-telltale-closing/
k0SH
  • 22.09.18    
  • 02:36   

omg

"At the time, it was believed that this crew would be working on wrapping up The Walking Dead: The Final Season, which kicked-off with Episode 1 back in August, and was getting ready to release Episode 2 next month. But apparently this isn't happening, rather the skeleton crew will be working on Minecraft: Story Mode for Netflix."

https://comicbook.com/gaming/2018/09/21/the-walking-dead-the-final-season-cancelled-telltale-closing/

 
https://twitter.com/telltalegames/status/1043252010999410689/photo/1

k0SH
  • 21.09.18    
  • 23:52   

https://twitter.com/telltalegames/status/1043252010999410689/photo/1

 
Aber war da nicht schon vor Wochen was durchgesickert mit Entlassungen? Oder vllt täusche ich mich auch.
Sven
  • 21.09.18    
  • 23:03   

Aber war da nicht schon vor Wochen was durchgesickert mit Entlassungen? Oder vllt täusche ich mich auch.

 
Kevin Bruner, Mitbegründer von Telltale, hat sich dazu geäußert: https://www.brunerhouse.com/blog/2018/9/21/telltale-closure Oweh … Mal sehen, ob die letzten Folgen von TWD tatsächlich noch veröffentlicht werden. Anscheinend hat es was mit dem (wahrscheinlich geplatzten) Netflix-Deal zu tun (https://twitter.com/joeparlock/status/1043223973205630977).
mi-Ka
  • 21.09.18    
  • 22:48   

Kevin Bruner, Mitbegründer von Telltale, hat sich dazu geäußert: https://www.brunerhouse.com/blog/2018/9/21/telltale-closure Oweh … Mal sehen, ob die letzten Folgen von TWD tatsächlich noch veröffentlicht werden. Anscheinend hat es was mit dem (wahrscheinlich geplatzten) Netflix-Deal zu tun (https://twitter.com/joeparlock/status/1043223973205630977).

 
Grad auch gelesen.
Habe zwar deren neueren "Adventures" nicht mehr gespielt. Aber das ist schade.
Sven
  • 21.09.18    
  • 22:27   

Grad auch gelesen.
Habe zwar deren neueren "Adventures" nicht mehr gespielt. Aber das ist schade.

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.