Anzeige
Crowns and Pawns

Vorschau

von  Sebastian 'basti007' Grünwald
04.09.2019
Crowns and Pawns

Das litauische Entwicklungsstudio Tag of Joy arbeitet seit einiger Zeit am klassischen Point-and-Click-Adventure Crowns and Pawns - Kingdom of Deceit. Im Spiel übernehmen wir die Rolle von Milda, die eigentlich in Chicago lebt, nun aber von ihrem verstorbenen Großvater ein Haus in Litauen erbt. Kaum kommt sie in Litauen an, merkt sie, dass hier nicht alles mit rechten Dingen zugeht und dass ihr Großvater Geheimnisse hütete, hinter denen nun eine Gruppe Bösewichter her ist - und damit nun auch hinter Milda. 

Wir konnten einen Abschnitt aus dem zweiten Kapitel des Titels spielen, in dem wir mit Milda am Haus des Großvaters ankommen. Gleich zu Beginn erwartet uns ein Logikrätsel am Sicherungskasten, es folgen eine Menge klassischer Inventarrätsel. In anderen Kapiteln soll es hingegen mehr Dialoge und dafür eventuell weniger Kombinationsrätsel geben. Außerdem soll es eine handvoll Entscheidungen geben die sich auf den weiteren Spielverlauf, bzw. die Lösung folgender Rätsel auswirken.

Screenshot

Optisch setzt man auf eine klassische 2,5D-Ansicht. Die Hintergründe wurden gemalt und dann anschließend auf ein grobes 3D-Modell gemappt, für mehr dynamische Zooms und Bewegungen.  Einer der Entwickler war am Fanadventure Baphomets Fluch 2.5 beteiligt. Aus dieser Zeit stammt auch der Kontakt zu Komponist Daniel Pharos, der den Soundtrack zum Spiel beisteuert. Das Spiel wird komplett englisch synchronisiert erscheinen. Bei erfolgreicher Publishersuche rechnen die Entwickler mit einem Release im kommenden Jahr, als primäre Plattformen wurden PC und Switch genannt.

Galerie
Freunde klassischer 2,5D-Adventures sollten den Titel auf alle Fälle im Auge behalten.
Sieht gut aus