Anzeige
Server wurde gehackt

Server wurde gehackt

  • 02.02.2004   |  
  • 21:12   |  
  • Von zeebee    
Tja, so kann es gehen. Unser Server wurde gehackt und wir so gezwungen das ganze System auf vordermann zu bringen. Die News, Kommentare etc. sollten schon wieder laufen - aber das Forum ist noch offline weil die Datenbank sehr groß ist und noch hochgeladen werden muss (auf jeden Fall noch heute). Datenverlust gab es natürlich keinen und wir können da genau weitermachen wo wir aufgehört haben.

Update: das Forum ist nun auch wieder einsatzbereit.

Kommentare

30

Benutzer-Kommentare

@Malarkey: Deine Mutter aber auch!
Nikioko
  • 05.02.04    
  • 13:00   

@Malarkey: Deine Mutter aber auch!

 
Echtmal Respekt für euere tadellose Arbeit!! THX an euch! Kein Wunder, dass so ein Cracker da keine Chance hat!! *g*
kefir
  • 04.02.04    
  • 01:33   

Echtmal Respekt für euere tadellose Arbeit!! THX an euch! Kein Wunder, dass so ein Cracker da keine Chance hat!! *g*

 
@Malarkey: Du aber auch! :D

Schön, dass AC und AT so schnell wieder auf der Bildfläche waren.
Der Weber
  • 03.02.04    
  • 21:25   

@Malarkey: Du aber auch! :D

Schön, dass AC und AT so schnell wieder auf der Bildfläche waren.

 
Hey Leute, was ist los mit euch? Ich bin mir sicher der Hacker lacht sich nun wegen euch allen einen ab! Der hat durch's cracken nun mehr Schenkelklopfer gekriegt, als er eigentlich zuerst erwartet hatte, zu kriegen.
Kackt auf dieses unnötige Geplänkel, sind wir doch alle froh, dass die Site so schnell wieder zu stehen kam u.: wenn ihr euch bekriegen wollt, dann bitte auf die altbewährte Art und Weise:

Ihr kämpft wie dumme Bauer! )
Malarkey
  • 03.02.04    
  • 20:35   

Hey Leute, was ist los mit euch? Ich bin mir sicher der Hacker lacht sich nun wegen euch allen einen ab! Der hat durch's cracken nun mehr Schenkelklopfer gekriegt, als er eigentlich zuerst erwartet hatte, zu kriegen.
Kackt auf dieses unnötige Geplänkel, sind wir doch alle froh, dass die Site so schnell wieder zu stehen kam u.: wenn ihr euch bekriegen wollt, dann bitte auf die altbewährte Art und Weise:

Ihr kämpft wie dumme Bauer! )

 
Vielleicht SQL Injection ???
darth sonic
  • 03.02.04    
  • 19:26   

Vielleicht SQL Injection ???

 
Jo Peace und nein ich versuche niemanden anzugreifen und ich greife auch niemanden an bzw. da war nicht in meiner Absicht.

Aber auch ich habe wohl vergessen das Meinungsfreiheit und das Recht diese zuäußern mittlerweile genauso verpöhnt wie der Humor in der Adventure Szene ist.

Der Text mag humoristisch gewesen sein jedoch bezog er sich IMHO auf nicht betroffene bzw. nicht verschuldene Gruppen.

Mir ging es eigentlich nur darum dies klarzustellen und anzuraten das man doch bevor man etwas schreibt überlegen sollte wenn man denn nun damit anspricht.

Und ich werde sicher kein Magazin angreifen welches ich doch regelmäßig und gerne lese.
Necromancer
  • 03.02.04    
  • 17:34   

Jo Peace und nein ich versuche niemanden anzugreifen und ich greife auch niemanden an bzw. da war nicht in meiner Absicht.

Aber auch ich habe wohl vergessen das Meinungsfreiheit und das Recht diese zuäußern mittlerweile genauso verpöhnt wie der Humor in der Adventure Szene ist.

Der Text mag humoristisch gewesen sein jedoch bezog er sich IMHO auf nicht betroffene bzw. nicht verschuldene Gruppen.

Mir ging es eigentlich nur darum dies klarzustellen und anzuraten das man doch bevor man etwas schreibt überlegen sollte wenn man denn nun damit anspricht.

Und ich werde sicher kein Magazin angreifen welches ich doch regelmäßig und gerne lese.

 
Ach, sind wir doch wieder einfach alle lieb zueinander :D
zeebee
  • 03.02.04    
  • 17:27   

Ach, sind wir doch wieder einfach alle lieb zueinander :D

 
Ich geb MK recht. Necromancer dein Textinhalt ist einfach armselig und ist nur darauf fixiert Adventurecorner.de anzugreifen, ohne wirklich auf deine Argumente einzugehen...du versuchst das nur durch deine gehobene und geschwollene Sprachwahl aufzupushen...
Lasst uns einfach froh sein, dass wieder alles funktioniert, fertig.
vortex
  • 03.02.04    
  • 16:41   

Ich geb MK recht. Necromancer dein Textinhalt ist einfach armselig und ist nur darauf fixiert Adventurecorner.de anzugreifen, ohne wirklich auf deine Argumente einzugehen...du versuchst das nur durch deine gehobene und geschwollene Sprachwahl aufzupushen...
Lasst uns einfach froh sein, dass wieder alles funktioniert, fertig.

 
Nicht persönlich nehmen, aber ich vermute mal solche Anfeindungen freuen diese Leute doch noch viel mehr. Dann sehen sie, dass man sich über ihr Werk ärgert. Insofern hätte ich persönlich darauf verzichtet.
hans
  • 03.02.04    
  • 14:46   

Nicht persönlich nehmen, aber ich vermute mal solche Anfeindungen freuen diese Leute doch noch viel mehr. Dann sehen sie, dass man sich über ihr Werk ärgert. Insofern hätte ich persönlich darauf verzichtet.

 
@necromancer: oh, sorry, ich hatte völlig vergessen wie verpönt humor in der adventure-szene ist...
MK
  • 03.02.04    
  • 14:25   

@necromancer: oh, sorry, ich hatte völlig vergessen wie verpönt humor in der adventure-szene ist...

 
Man kann doch so minderwertige Cracker/Sprayer nicht auf eine Stufe mit Hunden stellen. Da ist gegenüber den Hunden unfair...
gardener
  • 03.02.04    
  • 11:52   

Man kann doch so minderwertige Cracker/Sprayer nicht auf eine Stufe mit Hunden stellen. Da ist gegenüber den Hunden unfair...

 
Das mit den Sprühschweinchen ist ein guter Vergleich. Ein Lokalpolitiker bei uns sagte neulich mal dazu: ... wie ein Straßenköter, der an jede Hausecke pinkeln muß, um seine Duftmarke zu hinterlassen . Er mußte dafür ne Menge Schelte einstecken. Ich finde, der Vergleich paßt auch hier sehr gut.
Rolf
  • 03.02.04    
  • 11:24   

Das mit den Sprühschweinchen ist ein guter Vergleich. Ein Lokalpolitiker bei uns sagte neulich mal dazu: ... wie ein Straßenköter, der an jede Hausecke pinkeln muß, um seine Duftmarke zu hinterlassen . Er mußte dafür ne Menge Schelte einstecken. Ich finde, der Vergleich paßt auch hier sehr gut.

 
Ich kann Gaybra nur voll und ganz zustimmen, ich empfand die dezente Nachricht auf advenutre-treff.de das sie gehackt wurden weit aus besser als den ellen langen Text auf adventurecorner.de.

Denn dieser strotze IMHO von unprofessionalität und nicht vorhandener Kompetenz in dem entsprechendem Bereich.

Es ist natürlich ärgerlich wenn es solche Idioten gibt welche der Meinung sind Seiten CRACKEN zu müssen, aber deshalb sollte man den Begriff Hacker nicht weiter mit den falschen Gegebenheiten verbinden denn dies passiert schon in den Medien zu genüge.

Aber Top Arbeit hier das der Treff wieder steht und ihr euch so zügig darum gekümmert habt.
Necromancer
  • 03.02.04    
  • 09:50   

Ich kann Gaybra nur voll und ganz zustimmen, ich empfand die dezente Nachricht auf advenutre-treff.de das sie gehackt wurden weit aus besser als den ellen langen Text auf adventurecorner.de.

Denn dieser strotze IMHO von unprofessionalität und nicht vorhandener Kompetenz in dem entsprechendem Bereich.

Es ist natürlich ärgerlich wenn es solche Idioten gibt welche der Meinung sind Seiten CRACKEN zu müssen, aber deshalb sollte man den Begriff Hacker nicht weiter mit den falschen Gegebenheiten verbinden denn dies passiert schon in den Medien zu genüge.

Aber Top Arbeit hier das der Treff wieder steht und ihr euch so zügig darum gekümmert habt.

 
trotzdem wäre interessant zu wissen, welche Lücke der Hacker ausgenutzt hat. Habt Ihr irgendwelche Software benutzt, für die es known-Exploits gab (z.B. einen ungepatchten 2.4er Kernel, Euer CMS, die MySQL Version die Ihr nutzt etc?).
Ist ja schon ärgerlich, wenn man nicht weiß woran es liegt und es prinzipiell für das nächste mal ausschließen kann...
bobbin
  • 03.02.04    
  • 00:39   

trotzdem wäre interessant zu wissen, welche Lücke der Hacker ausgenutzt hat. Habt Ihr irgendwelche Software benutzt, für die es known-Exploits gab (z.B. einen ungepatchten 2.4er Kernel, Euer CMS, die MySQL Version die Ihr nutzt etc?).
Ist ja schon ärgerlich, wenn man nicht weiß woran es liegt und es prinzipiell für das nächste mal ausschließen kann...

 
War sicher so n' beknackter Ego-Shooter und Jump n' Run Zocker *gg*
Malarkey
  • 02.02.04    
  • 22:46   

War sicher so n' beknackter Ego-Shooter und Jump n' Run Zocker *gg*

 
Dumme Sache das mit den Hackern. Zum Glück hatte der corner eine kompetente Erklährung zu diesem Problem )
seven
  • 02.02.04    
  • 22:36   

Dumme Sache das mit den Hackern. Zum Glück hatte der corner eine kompetente Erklährung zu diesem Problem )

 
Das war kein Hacker, eher ein Cracker.

Mit dem Cracken verhält es sich leider ungefähr so wie mit dem Sprayen von Graffitis: Meist richtet es sich gegen absolut unmotivierte Ziele. Hab selten ein Graffiti als politische Aussage auf der Front einer Bank oder einer Versicherung, am Parlament oder überhaupt an Orten, wo ein Statement vielleicht Sinn machen würde gesehen.
Wäre ja auch ziemlich riskant. Da sprüht man lieber seinen Kratzfuß auf Nachbars Hauswand. Der kleine Cracker von nebenan versucht sich deshalb auch lieber an einer HP wie dieser, da genießt er genau wie diese Art der Sprühschweinchen auch Popularität aber es ist ja nicht gefährlich. Armselig. Eigentlich sollte man in diesem Fall das Wort Hacker wohl besser vermeiden, wenn ich die Szene richtig verstanden habe, würden Hacker so etwas nicht machen, das wäre unter ihrer Würde.
Gaybra
  • 02.02.04    
  • 22:24   

Das war kein Hacker, eher ein Cracker.

Mit dem Cracken verhält es sich leider ungefähr so wie mit dem Sprayen von Graffitis: Meist richtet es sich gegen absolut unmotivierte Ziele. Hab selten ein Graffiti als politische Aussage auf der Front einer Bank oder einer Versicherung, am Parlament oder überhaupt an Orten, wo ein Statement vielleicht Sinn machen würde gesehen.
Wäre ja auch ziemlich riskant. Da sprüht man lieber seinen Kratzfuß auf Nachbars Hauswand. Der kleine Cracker von nebenan versucht sich deshalb auch lieber an einer HP wie dieser, da genießt er genau wie diese Art der Sprühschweinchen auch Popularität aber es ist ja nicht gefährlich. Armselig. Eigentlich sollte man in diesem Fall das Wort Hacker wohl besser vermeiden, wenn ich die Szene richtig verstanden habe, würden Hacker so etwas nicht machen, das wäre unter ihrer Würde.

 
Nein, der Duke4Ever Code ist fertig - das Spiel wird nur zurückgehalten um die Spannung zu erhöhen!
Aber leider wurde der erweiterte Half-Life 2 Code geklaut und gelöscht. Sorry, Half-Life 2 wurde nun offiziell von mir gecancelt!
zeebee
  • 02.02.04    
  • 22:21   

Nein, der Duke4Ever Code ist fertig - das Spiel wird nur zurückgehalten um die Spannung zu erhöhen!
Aber leider wurde der erweiterte Half-Life 2 Code geklaut und gelöscht. Sorry, Half-Life 2 wurde nun offiziell von mir gecancelt!

 
Lasst euch durch Zeebee's verschleiernde Worte nicht täuschen, in Wirklichkeit ärgert er sich grün und blau, dass sein Duke Nukem Forever Sourcecode gestohlen wurde, drei Tage vor Release )
Zurbuk
  • 02.02.04    
  • 22:11   

Lasst euch durch Zeebee's verschleiernde Worte nicht täuschen, in Wirklichkeit ärgert er sich grün und blau, dass sein Duke Nukem Forever Sourcecode gestohlen wurde, drei Tage vor Release )

 
Ich finde, dass hacken nur auf zwei Arten Berechtigung hat:

1.) Man möchte das Opfer auf Sicherheitsprobleme hinweisen (also gibt man ihm natürlich einen Hinweis, wie man in das System gekommen ist und richtig keinen weiteren Schaden an)

2.) Man verdient dabei eine Menge Geld )
max_power
  • 02.02.04    
  • 22:10   

Ich finde, dass hacken nur auf zwei Arten Berechtigung hat:

1.) Man möchte das Opfer auf Sicherheitsprobleme hinweisen (also gibt man ihm natürlich einen Hinweis, wie man in das System gekommen ist und richtig keinen weiteren Schaden an)

2.) Man verdient dabei eine Menge Geld )

 
Wie MK richtig sagt blieb auch die Datenbank erhalten - sonst hätten wir nicht den aktuellsten Stand sondern von ein paar Tagen davor, denn man kann nicht jeden Tag die komplette Datenbank sichern, alleine wegen des Transfervolumens welches wir beachten müssen.
zeebee
  • 02.02.04    
  • 22:10   

Wie MK richtig sagt blieb auch die Datenbank erhalten - sonst hätten wir nicht den aktuellsten Stand sondern von ein paar Tagen davor, denn man kann nicht jeden Tag die komplette Datenbank sichern, alleine wegen des Transfervolumens welches wir beachten müssen.

 
Bei diesem Hack wurden auch nur einige Dateien gelöscht, die Datenbank etc. blieb erhalten. Jedoch haben wir nicht rausbekommen wie wir gehackt wurden oder von wem (solche Cracks sind wir leider nicht) und daher beschlossen keine halben Sachen zu machen und das System zu erneuern (neues Linux mit Bugfixes etc.). Lieber die Arbeit als eine hinterlassene Backdoor oder sonstiges.
zeebee
  • 02.02.04    
  • 22:08   

Bei diesem Hack wurden auch nur einige Dateien gelöscht, die Datenbank etc. blieb erhalten. Jedoch haben wir nicht rausbekommen wie wir gehackt wurden oder von wem (solche Cracks sind wir leider nicht) und daher beschlossen keine halben Sachen zu machen und das System zu erneuern (neues Linux mit Bugfixes etc.). Lieber die Arbeit als eine hinterlassene Backdoor oder sonstiges.

 
Naja, es war wohl schon etwas Glück dabei, dass es keinen Datenverlust gab, wenn der Hacker die DB und Files gelöscht hätte, wäre das ganze wohl weniger glimpflich ausgegangen. Also ist '[...] natürlich [...]' etwas optimistisch ausgedrückt )
MK
  • 02.02.04    
  • 22:08   

Naja, es war wohl schon etwas Glück dabei, dass es keinen Datenverlust gab, wenn der Hacker die DB und Files gelöscht hätte, wäre das ganze wohl weniger glimpflich ausgegangen. Also ist '[...] natürlich [...]' etwas optimistisch ausgedrückt )

 
Diese bekloppten Hacker!!!
Aber echt super, dass es jetzt ja doch so schnell geklappt hat und diese geniale Seite wieder verfügbar ist!
Rusty
  • 02.02.04    
  • 22:03   

Diese bekloppten Hacker!!!
Aber echt super, dass es jetzt ja doch so schnell geklappt hat und diese geniale Seite wieder verfügbar ist!

 
Hehe, Datensicherung… *tüdeltü* )

Ich find's eine ziemliche Sauerei, die Seite war ja schon mal gehackt. Diesmal schien es aber deutlich härter gewesen zu sein, damals wurden ja nur Dateien umbenannt oderso?
Die meiste Arbeit ist vermutlich, die Sicherheitslücke zu finden und zu schließen…
max_power
  • 02.02.04    
  • 21:58   

Hehe, Datensicherung… *tüdeltü* )

Ich find's eine ziemliche Sauerei, die Seite war ja schon mal gehackt. Diesmal schien es aber deutlich härter gewesen zu sein, damals wurden ja nur Dateien umbenannt oderso?
Die meiste Arbeit ist vermutlich, die Sicherheitslücke zu finden und zu schließen…

 
Habt ihr denn die IP des Hackers geloggt oder ähnliches?
Dass ihr halt das Vergehen zur Anzeige bringen könnt!
DanielF.
  • 02.02.04    
  • 21:56   

Habt ihr denn die IP des Hackers geloggt oder ähnliches?
Dass ihr halt das Vergehen zur Anzeige bringen könnt!

 
zeebee,
nicht verzweifeln,diese Aktion hat deutlich gemacht wie sorgfältig Ihr mit der Seite umgeht und wieviel Euch daran liegt (Datensicherung).Toi,Toi,Toi für den weiteren Verlauf der Wiederherstellung.
McPherson
  • 02.02.04    
  • 21:50   

zeebee,
nicht verzweifeln,diese Aktion hat deutlich gemacht wie sorgfältig Ihr mit der Seite umgeht und wieviel Euch daran liegt (Datensicherung).Toi,Toi,Toi für den weiteren Verlauf der Wiederherstellung.

 
Tja..solche armen Spinner gibts eben.Klasse das Ihr das so ultraschnell wieder hinbekommen habt und das ohne Datenverlust!
McPherson
  • 02.02.04    
  • 21:48   

Tja..solche armen Spinner gibts eben.Klasse das Ihr das so ultraschnell wieder hinbekommen habt und das ohne Datenverlust!

 
Ja, dumme Sache das... hat viel arbeitet gekostet und kostet sie immer noch :(
zeebee
  • 02.02.04    
  • 21:48   

Ja, dumme Sache das... hat viel arbeitet gekostet und kostet sie immer noch :(

 
Na ja, wenn's sonst keiner tut, schreibe ich mal den ersten Kommentar, habe schon auf euch gewartet. *g*
max_power
  • 02.02.04    
  • 21:46   

Na ja, wenn's sonst keiner tut, schreibe ich mal den ersten Kommentar, habe schon auf euch gewartet. *g*

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.