Kickstarter-Update

Kickstarter-Update

  • 14.05.2016   |  
  • 18:36   |  
  • Von Michael Stein    
In dieser Woche sind gleich mehrere neue Adventures auf Kickstarter aufgetaucht. Der deutsche Buchautor Manuel Schenk möchte mit Nelson and the Magic Cauldron innerhalb der nächsten 27 Tage einen Betrag von 39.000 Euro einnehmen. Bisher sind leider nur gut 230 Euro in der Kasse.

Über Dome City hatten wir bereits vor einigen Tagen berichtet. Das ungarische Science-Fiction-Adventure konnte seitdem 123 Unterstützer begeistern und etwas mehr als 2200 Euro einnehmen.

Ähnlich zäh läuft die Kickstarter-Kampagne zu The Isoland, einem handgezeichneten Rätsel-Adventure aus Australien. 16.500 australische Dollar möchte das Spiel in den nächsten 35 Tagen von Unterstützern einsammeln, bisher sind es allerdings nur knapp 600.

Ein wenig besser läuft es für das Comic-Adventure StarFlint the Blackhole Prophecy, dessen Kampagne immerhin schon über 4000 von 40.000 Euro einnehmen konnte. Dem französischen Projekt bleiben allerdings nur noch drei Wochen.

Das Ghost-Hunting-Adventure Ghost Theory hat seine Kickstarter-Kampagne beendet. Zum Schluss kamen etwa 57.000 US-Dollar zusammen. 50.000 waren das Finanzierungsziel. Das Comic-Adventure Gibbous endete mit Einnahmen in Höhe von über 53.000 Schweizer Franken, womit mehrere Stretch-Goals finanziert sind. Diese enthalten unter anderem vollständige englische Vertonung und deutsche Untertitel.

Die Kickstarter-Kampagne zum Comic-Adventure Little Johnny's Revenge von Raphael Garcia wurde gestern abgebrochen, nachdem lediglich um die 500 Euro zugesichert waren.

Kommentare

0

Benutzer-Kommentare

 
Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.

Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.