Anzeige
Hacking-Textadventure Code 7 bei Kickstarter

Hacking-Textadventure Code 7 bei Kickstarter

  • 23.09.2016   |  
  • 11:15   |  
  • Von Michael Stein    
Bei Kickstarter haben die Entwickler von Goodwolf Studio eine Kampagne für ihr Science-Fiction-Hacking-Adventure Code 7 gestartet. Bereits auf der gamescom konnten wir einen ersten Blick im Indie Arena Booth auf den ungewöhnlichen Titel werfen.

15.000 Euro möchten die Macher innerhalb der nächsten 34 Tage in die Kasse bringen, rund ein Zehntel davon haben sie bereits geschafft. Code 7 ist episodisch angelegt und kommt als Textadventure mit vollständiger Sprachausgabe daher. Episode 0 kann als Demo-Version von der Kickstarter-Seite heruntergeladen werden.

Der Spieler befindet sich dabei mit seiner Partnerin Sam auf der Raumstation Eerie, auf der außerirdisches Leben erforscht werden soll. Doch die Kommunikation zur Erde reißt ab und Sam muss herausfinden, was passiert ist. Der Spieler übernimmt dabei die Rolle von Alex, der Sam von einem Computerterminal aus dirigieren muss. Dabei bekommt er es mit einer bedrohlichen künstlichen Intelligenz zu tun und muss seine Hacking-Kenntnisse einsetzen, um mit ihr fertig zu werden.

Die erste Episode soll im April 2017 erscheinen. Den digitalen Download der kompletten Staffel gibt es ab 13 Euro, die DVD-Version ab 60 Euro.

Benutzer-Kommentare

Das Spiel ist mir schon bei der aMAze 2015 positiv aufgefallen. Hat ne interessante Atmosphäre, die von der Soundkulisse etc. gut unterstützt wird. Ich hoffe, die kriegen das finanziert.
Kikimora
  • 25.09.16    
  • 00:06   

Das Spiel ist mir schon bei der aMAze 2015 positiv aufgefallen. Hat ne interessante Atmosphäre, die von der Soundkulisse etc. gut unterstützt wird. Ich hoffe, die kriegen das finanziert.

 
Übrigens hat das Spiel englische Sprachausgabe, allerdings kann das Spiel vom Text her komplett in deutsch gespielt werden. Das betrifft sowohl die Texteingabe als auch die Textausgabe.

Das ständige Flimmern, das da als Stilmittel benutzt wird, kann man ebenfalls über das Menü oder mit STRG+F ein- und ausschalten.
neon
  • 24.09.16    
  • 19:17   

Übrigens hat das Spiel englische Sprachausgabe, allerdings kann das Spiel vom Text her komplett in deutsch gespielt werden. Das betrifft sowohl die Texteingabe als auch die Textausgabe.

Das ständige Flimmern, das da als Stilmittel benutzt wird, kann man ebenfalls über das Menü oder mit STRG+F ein- und ausschalten.

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.