Adam Syndrome mit Screenshots und Ambitionen

Adam Syndrome mit Screenshots und Ambitionen

  • 03.09.2008   |  
  • 03:10   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Seit der Ankündigung des Verschwörungs-Thrillers Adam Syndrome vor einem Jahr gab es nicht viele Neues zu dem Titel von Dark Motif. Jetzt haben die Macher ihre Homepage um ein Entwicklertagebuch und zwei Screenshots bereichert. Im ersten Tagebucheintrag veraten sie, wieso der geplante Release auf das 3. Quartal 2009 verschoben werden musste. Offenbar hat man sich mit einem Publisher zusammengetan, um das Projekt mit größeren Finanzmitteln als ursprünglich geplant zu verwirklichen.
Kommentare

20

Benutzer-Kommentare

okay, ich sag einfach, ich hab schon bemerkt, dass du es ironisch meinst.
mein kommentar deutete nur nochmal auf den für die ironie verantwortlichen kommentar hin.

was anderes... bei den kommentaren fehlt ja eine durchaus wichtige komponente der kommunikation, der ton ( der ton macht die musik usw.)
wenn man dann einen kommentar liest hat man mehrer möglichkeiten, wie man ihn auffassen will, ernstgemeint, ironisch, sarkastisch usw. muss sich aber dann letztenendes für etwas entscheiden, oder man schreibt einen kommentar, der auf alle eventualitäten eingeht.
das ist meist den meisten, auch mir, zu umständlich.
ein stück muss man sich ja auch in die person hineinversetzen, auf deren kommentar man antwortet. und diese person kennt man oft nicht.

fazit: mir war gerade langweilig und ich hatte zeit.
Dirk
  • 04.09.08    
  • 15:03   

okay, ich sag einfach, ich hab schon bemerkt, dass du es ironisch meinst.
mein kommentar deutete nur nochmal auf den für die ironie verantwortlichen kommentar hin.

was anderes... bei den kommentaren fehlt ja eine durchaus wichtige komponente der kommunikation, der ton ( der ton macht die musik usw.)
wenn man dann einen kommentar liest hat man mehrer möglichkeiten, wie man ihn auffassen will, ernstgemeint, ironisch, sarkastisch usw. muss sich aber dann letztenendes für etwas entscheiden, oder man schreibt einen kommentar, der auf alle eventualitäten eingeht.
das ist meist den meisten, auch mir, zu umständlich.
ein stück muss man sich ja auch in die person hineinversetzen, auf deren kommentar man antwortet. und diese person kennt man oft nicht.

fazit: mir war gerade langweilig und ich hatte zeit.

 
dann verstehe ich dich nicht, dirk
Alf
  • 04.09.08    
  • 14:18   

dann verstehe ich dich nicht, dirk

 
Sieht nicht schlecht aus, ich brauch langsam mal wieder ein schön dunkles Adventure.
Dead
  • 03.09.08    
  • 22:56   

Sieht nicht schlecht aus, ich brauch langsam mal wieder ein schön dunkles Adventure.

 
Danke für den Link!

Ich finde das Spiel sieht recht vielversprechend aus.
Klar, das Szenario scheint mir ein wenig ausgelutscht und ob das ein faszinierender Protagonist sein wird ist von den Screenshots her eher zu bezweifeln.

Aber dafür wirkt es recht atmosphärisch und vielleicht schafft es das Team auch dem ganzen einen eigenen Stempel aufzudrücken.
Mal im Auge behalten...
Ozzie
  • 03.09.08    
  • 20:32   

Danke für den Link!

Ich finde das Spiel sieht recht vielversprechend aus.
Klar, das Szenario scheint mir ein wenig ausgelutscht und ob das ein faszinierender Protagonist sein wird ist von den Screenshots her eher zu bezweifeln.

Aber dafür wirkt es recht atmosphärisch und vielleicht schafft es das Team auch dem ganzen einen eigenen Stempel aufzudrücken.
Mal im Auge behalten...

 
@ Beowulf

Ich benutze als Browser Firefox mit der Live HTTP Headers -Erweiterung von https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/3829. Damit kann man den Datenverkehr zwischen Browser und Website belauschen .
Das Flash auf der Darkmotif-Website ruft während des Ladevorgangs die u.g. XML-Datei ab, um die Texte auszulesen und anzuzeigen. Im Live HTTP Headers -Fenster wird dann der Pfad der XML-Datei angezeigt.
8832 mit Röntgenblick
  • 03.09.08    
  • 18:21   

@ Beowulf

Ich benutze als Browser Firefox mit der Live HTTP Headers -Erweiterung von https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/3829. Damit kann man den Datenverkehr zwischen Browser und Website belauschen .
Das Flash auf der Darkmotif-Website ruft während des Ladevorgangs die u.g. XML-Datei ab, um die Texte auszulesen und anzuzeigen. Im Live HTTP Headers -Fenster wird dann der Pfad der XML-Datei angezeigt.

 
doch, deshalb auch mein posting, alf.
Dirk
  • 03.09.08    
  • 17:47   

doch, deshalb auch mein posting, alf.

 
Danke für den Hinweis, 8832! :) Wie bist du an diese Datei gekommen? Ist das ein Standardpfad für die Daten solcher Flashseiten?
Beowulf
  • 03.09.08    
  • 17:10   

Danke für den Hinweis, 8832! :) Wie bist du an diese Datei gekommen? Ist das ein Standardpfad für die Daten solcher Flashseiten?

 
@ Beowulf

Hier alle Inhalte der Website als XML:
http://www.darkmotif.com/assets/darkmotifdata.xml

Zwar auch nicht das Gelbe vom Ei, aber immerhin lässt sich so die Grösse verstellen und ggf. Text rauskopieren.

8832 mit Spass an Technik
  • 03.09.08    
  • 16:17   

@ Beowulf

Hier alle Inhalte der Website als XML:
http://www.darkmotif.com/assets/darkmotifdata.xml

Zwar auch nicht das Gelbe vom Ei, aber immerhin lässt sich so die Grösse verstellen und ggf. Text rauskopieren.

 
da hat wohl jemand wieder nicht so ganz die Ironie mitgekriegt...
Alf
  • 03.09.08    
  • 16:14   

da hat wohl jemand wieder nicht so ganz die Ironie mitgekriegt...

 
Oh nein, nicht schon wieder eine Flash-Seite! :( Bei der gibts natürlich keine Möglichkeit, die Schriftgröße anzupassen.

Aber die Grafik vom Spiel sieht wirklich nicht schlecht aus... nur dieses PR-Geschreibsel ist nicht besonders informativ. Ich lese da was von Nephilim, Sintflut und Verschwörungen.

Bezüglich des Hauptcharakters finde ich einen Professor im Anzug auch etwas langweilig. Warum keinen Klempner oder Busfahrer? Da muss ich immer an House of Tales denken, denn dieser Martin Ganteföhr scheint ja auch so ein Shlipsträger zu sein... und das kommt auch irgendwie in den Spielen rüber. )
Beowulf
  • 03.09.08    
  • 15:37   

Oh nein, nicht schon wieder eine Flash-Seite! :( Bei der gibts natürlich keine Möglichkeit, die Schriftgröße anzupassen.

Aber die Grafik vom Spiel sieht wirklich nicht schlecht aus... nur dieses PR-Geschreibsel ist nicht besonders informativ. Ich lese da was von Nephilim, Sintflut und Verschwörungen.

Bezüglich des Hauptcharakters finde ich einen Professor im Anzug auch etwas langweilig. Warum keinen Klempner oder Busfahrer? Da muss ich immer an House of Tales denken, denn dieser Martin Ganteföhr scheint ja auch so ein Shlipsträger zu sein... und das kommt auch irgendwie in den Spielen rüber. )

 
dazu fällt mir nur ein: schon wieder so ein langweiliger 08/15 Charakter ohne Profil, Identifikationswert oder Sympathieeffekt
Dirk
  • 03.09.08    
  • 15:33   

dazu fällt mir nur ein: schon wieder so ein langweiliger 08/15 Charakter ohne Profil, Identifikationswert oder Sympathieeffekt

 
groß, blond, blauäugig, mit heldenhaft geschwellter brust - weißt du das nicht?!?
Alf
  • 03.09.08    
  • 15:23   

groß, blond, blauäugig, mit heldenhaft geschwellter brust - weißt du das nicht?!?

 
wie sehen helden aus alf?
Dirk
  • 03.09.08    
  • 14:44   

wie sehen helden aus alf?

 
Ganz spotan hab ich genau das gleiche gedacht wie Herr Rossi: schon wieder so ein langweiliger 08/15 Charakter ohne Profil, Identifikationswert oder Sympathieeffekt . weiß denn keiner mehr wie Helden aussehn?

ansonsten schließ ich mich dem rest an: TMoS in Neuauflage. Warum nicht?!
Alf
  • 03.09.08    
  • 14:36   

Ganz spotan hab ich genau das gleiche gedacht wie Herr Rossi: schon wieder so ein langweiliger 08/15 Charakter ohne Profil, Identifikationswert oder Sympathieeffekt . weiß denn keiner mehr wie Helden aussehn?

ansonsten schließ ich mich dem rest an: TMoS in Neuauflage. Warum nicht?!

 
Also demnach was bis jetzt von der Handlung erzählt wurde und die Screenshots erinnern mich sehr an TMoS.
Atmosphärisch machent das spiel, soweit man soviel in 2 screenshots hinein interpretieren darf, einen vielversprechenden Eindruck. Dieses Spiel werde ich auf jedenfall im Auge behalten!

ps: ich habe mir auch sofort gedacht, dass es etwas komisch wirkt, wenn er mit anzug und krawatte auf spitzbergen herumspaziert. aber wie schon meine vorredner gesagt haben, es ist nur ein screenshot in dem man etwas vom game zeigen will. würde mich stark wundern, wenn sie es nicht in einem jahr schaffen ihm eine der szene entsprechende kleidung zu verpassen.
bernd
  • 03.09.08    
  • 12:58   

Also demnach was bis jetzt von der Handlung erzählt wurde und die Screenshots erinnern mich sehr an TMoS.
Atmosphärisch machent das spiel, soweit man soviel in 2 screenshots hinein interpretieren darf, einen vielversprechenden Eindruck. Dieses Spiel werde ich auf jedenfall im Auge behalten!

ps: ich habe mir auch sofort gedacht, dass es etwas komisch wirkt, wenn er mit anzug und krawatte auf spitzbergen herumspaziert. aber wie schon meine vorredner gesagt haben, es ist nur ein screenshot in dem man etwas vom game zeigen will. würde mich stark wundern, wenn sie es nicht in einem jahr schaffen ihm eine der szene entsprechende kleidung zu verpassen.

 
@Rossi: Naja, du weißt ja nicht wie der Charakter in diese Schneelandschaft gekommen ist. Vielleicht hatte er keine Zeit mehr, sich passend anzuziehen.

@Bomo: Fundierte Kritik so weit vor dem Release ist doch eine gute Sache für die Entwickler. Ich bin mir sicher, dass Feedback von Leuten, die nichts mit der Entwicklung zu tun haben, sehr hilfreich ist - eben weil sie das Gesamtbild viel distanzierter beurteilen können.
hans
  • 03.09.08    
  • 12:54   

@Rossi: Naja, du weißt ja nicht wie der Charakter in diese Schneelandschaft gekommen ist. Vielleicht hatte er keine Zeit mehr, sich passend anzuziehen.

@Bomo: Fundierte Kritik so weit vor dem Release ist doch eine gute Sache für die Entwickler. Ich bin mir sicher, dass Feedback von Leuten, die nichts mit der Entwicklung zu tun haben, sehr hilfreich ist - eben weil sie das Gesamtbild viel distanzierter beurteilen können.

 
Vor allem der erste Screen gefällt mir. Wirkt schon ganz atmosphärisch. Auch der Charakter sieht doch schon ganz gut aus. Freue mich auch für die Entwickler, dass Sie einen Publischer gefunden haben, der ihr Projekt auch finanziell unterstützt.

@Rossi und alle anderen Schwarzmaler:

Gehts vielleicht auch einmal ohne herum meckern und schlecht machen im Vorfeld??? Ist ja echt unerträglich und vor allem völlig sinnlos, da das Projekt noch 1! Jahr in Entwicklung ist. Vielleicht mal einfach erst mal das Positive sehen, wie wäre das?

Gruß bomo
Bomo
  • 03.09.08    
  • 12:43   

Vor allem der erste Screen gefällt mir. Wirkt schon ganz atmosphärisch. Auch der Charakter sieht doch schon ganz gut aus. Freue mich auch für die Entwickler, dass Sie einen Publischer gefunden haben, der ihr Projekt auch finanziell unterstützt.

@Rossi und alle anderen Schwarzmaler:

Gehts vielleicht auch einmal ohne herum meckern und schlecht machen im Vorfeld??? Ist ja echt unerträglich und vor allem völlig sinnlos, da das Projekt noch 1! Jahr in Entwicklung ist. Vielleicht mal einfach erst mal das Positive sehen, wie wäre das?

Gruß bomo

 
naja, eine 3D-Figur anders anzuziehen sollte eigentlich kein Problem sein. die Entwickler haben ja noch ein ganzes Jahr...
axelkothe
  • 03.09.08    
  • 11:09   

naja, eine 3D-Figur anders anzuziehen sollte eigentlich kein Problem sein. die Entwickler haben ja noch ein ganzes Jahr...

 
Na ja, das hört sich zwar ganz nett an, aber die Screenshots überzeugen mich nicht ganz. Der Typ stapft da im Anzug mit Krawatte durch die Schneelandschaft, stock und steif, wie ihn Poser aus dem Renderer warf. Langsam sollten sich die Entwickler mal etwas kreativer beim grafischen Charakterdesign geben.
Rossi
  • 03.09.08    
  • 10:46   

Na ja, das hört sich zwar ganz nett an, aber die Screenshots überzeugen mich nicht ganz. Der Typ stapft da im Anzug mit Krawatte durch die Schneelandschaft, stock und steif, wie ihn Poser aus dem Renderer warf. Langsam sollten sich die Entwickler mal etwas kreativer beim grafischen Charakterdesign geben.

 
Die Homepage gefällt mir, auch wenn die Blitze ein wenig beim Lesen stören. Aber sie hat was. Recht übersichtlich, trotzdem stimmungsvoll. Und das mit dem geteilten Hintergrund ist interessant gemacht.

Hoffentlich wird das Spiel was, denn ein Mindestmass an Gespür für Atmosphäre scheint ja vorhanden zu sein. Laut Spielbeschreibung sollen reale historische Geschehnisse mit Fiktion vermischt werden - sowas mag ich, gerade vor einem leicht verschwörerischen und vielleicht sogar politischen Hintergrund.

Kurz: Es wäre mal wieder an der Zeit für ein TMoS.

Hier noch der Link zur ersten AT-News zu diesem Titel:
http://www.adventure-treff.de/kommentar.php?newsid=3193
8832 mit Google Chrome
  • 03.09.08    
  • 05:06   

Die Homepage gefällt mir, auch wenn die Blitze ein wenig beim Lesen stören. Aber sie hat was. Recht übersichtlich, trotzdem stimmungsvoll. Und das mit dem geteilten Hintergrund ist interessant gemacht.

Hoffentlich wird das Spiel was, denn ein Mindestmass an Gespür für Atmosphäre scheint ja vorhanden zu sein. Laut Spielbeschreibung sollen reale historische Geschehnisse mit Fiktion vermischt werden - sowas mag ich, gerade vor einem leicht verschwörerischen und vielleicht sogar politischen Hintergrund.

Kurz: Es wäre mal wieder an der Zeit für ein TMoS.

Hier noch der Link zur ersten AT-News zu diesem Titel:
http://www.adventure-treff.de/kommentar.php?newsid=3193

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.