Acht Screenshots zu Darkness Within: The Dark Lineage

Acht Screenshots zu Darkness Within: The Dark Lineage

  • 14.04.2009   |  
  • 22:01   |  
  • Von Benjamin "Grappa11" Braun    
In der vergangen Woche hat der türkische Entwickler Zoetrope Interactive die Website zu seinem kommenden First-Person-Adventure Darkness Within: The Dark Lineage aktualisiert und neben einigen inhaltlichen Infos 8 erste Screenshots bereitgestellt. Der Entwickler, der hofft den Nachfolger von Darkness Within: In Pursuit of Loath Nolder im Herbst dieses Jahres veröffentlichen zu können, befindet derzeit auf der Suche nach einem Publisher.
Kommentare

14

Benutzer-Kommentare

Oh man ich kanns kaum noch erwarten danke für die Übersetzung.
Dieses mal werde ich auf den höchsten Schwierigkeitsgrad spielen um sehr lange im Genuss des Spiels zu bleiben,weil das eine Sache die negativ auf alle guten adventures zutrifft ist wenn man es durch hat.Weil mehrmals durchspielen halt ich für sinnlos weil du die Story kennst,weißt was alles passiert und du kennst jedes Rätzel.So ein Spiel bleibt immer beim ersten mal Magisch xD
Schlechtes Gewissen
  • 15.06.09    
  • 15:03   

Oh man ich kanns kaum noch erwarten danke für die Übersetzung.
Dieses mal werde ich auf den höchsten Schwierigkeitsgrad spielen um sehr lange im Genuss des Spiels zu bleiben,weil das eine Sache die negativ auf alle guten adventures zutrifft ist wenn man es durch hat.Weil mehrmals durchspielen halt ich für sinnlos weil du die Story kennst,weißt was alles passiert und du kennst jedes Rätzel.So ein Spiel bleibt immer beim ersten mal Magisch xD

 
Ich habe gerade mal die Key Features von der Webseite übersetzt. Soviele Informationen gibt es leider noch nicht, was die Steuerung angeht scheint es aber in Richtung Penumbra zu gehen:

---
Hauptfunktionen:
- eine neue und weiter fortgeschrittene Spielengine:
Mit der neuen und weiter fortgeschrittenen Version der original Spielengine von Darkness Within kann man sich völlig frei bewegen, den Weg mit Lichtquellen beleuchten die in Echtzeit weiche Schatten werfen und Objekte mithilfe der NVIDIA PhysX Engine realistisch heben, drücken, ziehen oder werfen.
- Eingebautes Hinweissystem mit 3 Schwierigkeitsstufen:
Spieler können zwischen den Spielstufen 'Standard', 'Detective' oder 'Senior Detective' auswählen.
- Dynamische Rätsel und Funktionen:
Zum Sammeln wichtiger Hinweise werden traditionelle Adventurespielerätsel angereichert durch das Entschlüsseln von Träumen, dem Unterstreichen von Ausschnitten in Dokumenten und der Interaktion mit der Umgebung.
- Erweitertes Spielerlebnis:
Die proprietäre Spielengine in voller 3D-Echtzeit ermöglicht überwältigende Spezialeffekte, verblüffende Ansichten sowie dynamische Licht- und Schatteneffekte in einer Umgebung aus der Ego-Perspektive.
- Unheimliche Spielatmosphäre:
Durch eine faszinierende Lovecraft-ähnliche Geschichte, erschreckende Spielsequenzen in Echtzeit und gespenstische Musik wird ein eindringliches Erlebnis erschaffen.
JoeKing
  • 16.04.09    
  • 14:54   

Ich habe gerade mal die Key Features von der Webseite übersetzt. Soviele Informationen gibt es leider noch nicht, was die Steuerung angeht scheint es aber in Richtung Penumbra zu gehen:

---
Hauptfunktionen:
- eine neue und weiter fortgeschrittene Spielengine:
Mit der neuen und weiter fortgeschrittenen Version der original Spielengine von Darkness Within kann man sich völlig frei bewegen, den Weg mit Lichtquellen beleuchten die in Echtzeit weiche Schatten werfen und Objekte mithilfe der NVIDIA PhysX Engine realistisch heben, drücken, ziehen oder werfen.
- Eingebautes Hinweissystem mit 3 Schwierigkeitsstufen:
Spieler können zwischen den Spielstufen 'Standard', 'Detective' oder 'Senior Detective' auswählen.
- Dynamische Rätsel und Funktionen:
Zum Sammeln wichtiger Hinweise werden traditionelle Adventurespielerätsel angereichert durch das Entschlüsseln von Träumen, dem Unterstreichen von Ausschnitten in Dokumenten und der Interaktion mit der Umgebung.
- Erweitertes Spielerlebnis:
Die proprietäre Spielengine in voller 3D-Echtzeit ermöglicht überwältigende Spezialeffekte, verblüffende Ansichten sowie dynamische Licht- und Schatteneffekte in einer Umgebung aus der Ego-Perspektive.
- Unheimliche Spielatmosphäre:
Durch eine faszinierende Lovecraft-ähnliche Geschichte, erschreckende Spielsequenzen in Echtzeit und gespenstische Musik wird ein eindringliches Erlebnis erschaffen.

 
Also der Typ in der Hütte fällt mir noch ein und der titelgebenden Loath Nolder. (Auch wenn man den nur im Dunkeln sieht.)
Adven
  • 15.04.09    
  • 19:17   

Also der Typ in der Hütte fällt mir noch ein und der titelgebenden Loath Nolder. (Auch wenn man den nur im Dunkeln sieht.)

 
Weiß jemand von euch wo man sich die ganzen infos und features durchlesen kann außer auf deren seite mein english ist noch nicht so ganz gut
Schlechtes Gewissen
  • 15.04.09    
  • 17:03   

Weiß jemand von euch wo man sich die ganzen infos und features durchlesen kann außer auf deren seite mein english ist noch nicht so ganz gut

 
vielleicht war adven ja auch etwas am träumen:-)
8800
  • 15.04.09    
  • 16:53   

vielleicht war adven ja auch etwas am träumen:-)

 
Zwei oder drei Charaktere im Spiel??? Aha, hab ich was verpasst? Kann mich eigentlich nur an die Traumerscheinung erinnern, und die würde ich wohl kaum als Charakter bezeichnen.
8832
  • 15.04.09    
  • 16:52   

Zwei oder drei Charaktere im Spiel??? Aha, hab ich was verpasst? Kann mich eigentlich nur an die Traumerscheinung erinnern, und die würde ich wohl kaum als Charakter bezeichnen.

 
Super Nachricht, auf die ich schon lange warte. Ich hoffe, dass klappt mit dem Publisherfinden. Da kann ich mich nur JoeKing anschließen.
Eines der besten Spiele der letzten Jahre für mich.
Möwe
  • 15.04.09    
  • 16:09   

Super Nachricht, auf die ich schon lange warte. Ich hoffe, dass klappt mit dem Publisherfinden. Da kann ich mich nur JoeKing anschließen.
Eines der besten Spiele der letzten Jahre für mich.

 
Ja, das ist so in etwa die Richtung. Das einzige an Darkness Within, was mir nicht gefiel, waren die Charaktere bzw. deren Aussehen. Man trifft ja nur zwei oder drei im ganzen Spiel und da hätte man sich echt 'n bisschen Mühe mit geben können.

Ist aber kein großer Störfaktor.
Adven
  • 15.04.09    
  • 15:00   

Ja, das ist so in etwa die Richtung. Das einzige an Darkness Within, was mir nicht gefiel, waren die Charaktere bzw. deren Aussehen. Man trifft ja nur zwei oder drei im ganzen Spiel und da hätte man sich echt 'n bisschen Mühe mit geben können.

Ist aber kein großer Störfaktor.

 
Wenn es so in Richtung Scratches geht, dann werde ich es mir vielleicht doch mal kaufen, weil Scratches hat mir eigentlich sehr gut gefallen...
tina2503
  • 15.04.09    
  • 13:51   

Wenn es so in Richtung Scratches geht, dann werde ich es mir vielleicht doch mal kaufen, weil Scratches hat mir eigentlich sehr gut gefallen...

 
Schwer zu sagen. Hat halt 'hnlichkeiten zu ziemlich jedem Spiel des Genres. Würde da vielleicht Dark Fall und Scratches anführen.

Mir hat es extrem gut gefallen, und ich bin ein sehr großer Fan von Horror-Adventures. So gut, dass ich mich sehr über einen zweiten Teil freue.
Pestilence
  • 15.04.09    
  • 13:48   

Schwer zu sagen. Hat halt 'hnlichkeiten zu ziemlich jedem Spiel des Genres. Würde da vielleicht Dark Fall und Scratches anführen.

Mir hat es extrem gut gefallen, und ich bin ein sehr großer Fan von Horror-Adventures. So gut, dass ich mich sehr über einen zweiten Teil freue.

 
Mit welchem bereits erschienen Adventure würdet ihr den ersten Teil von Darkness Within vergleichen? Hab mir schon des öffteren überlegt es mir zu kaufen, war aber immer etwas skeptisch ob es mir gefallen wird...
tina2503
  • 15.04.09    
  • 11:50   

Mit welchem bereits erschienen Adventure würdet ihr den ersten Teil von Darkness Within vergleichen? Hab mir schon des öffteren überlegt es mir zu kaufen, war aber immer etwas skeptisch ob es mir gefallen wird...

 
Jaaa, macht hin! DW war echt gut und der Teaser zum Nachfolger war schon extrem gruselig, da freut man sich doch erst recht aufs komplette Spiel.

Komisch, dass die nach 'nem Publisher suchen müssen. :?:
Adven
  • 15.04.09    
  • 01:56   

Jaaa, macht hin! DW war echt gut und der Teaser zum Nachfolger war schon extrem gruselig, da freut man sich doch erst recht aufs komplette Spiel.

Komisch, dass die nach 'nem Publisher suchen müssen. :?:

 
Da stimme ich zu Darkness Within war eines der Spiele welches mir den Einstieg in First-Person schmackhaft gemacht hatte.
lostin space
  • 14.04.09    
  • 23:52   

Da stimme ich zu Darkness Within war eines der Spiele welches mir den Einstieg in First-Person schmackhaft gemacht hatte.

 
A publisher only feature demo has been prepared for Darkness Within: The Dark Lineage. If you are a publisher please contact us to receive the demo.

Warum nur... warum... bin ich kein Publisher? :-(
JoeKing
  • 14.04.09    
  • 23:28   

A publisher only feature demo has been prepared for Darkness Within: The Dark Lineage. If you are a publisher please contact us to receive the demo.

Warum nur... warum... bin ich kein Publisher? :-(

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.