Das Auge Dagons - Neues Adventure für den C64

Das Auge Dagons - Neues Adventure für den C64

  • 25.08.2009   |  
  • 20:12   |  
  • Von Michael Stein    
Eckhard Borkiet hat den dritten Teil seiner an H. P. Lovecraft angelehnten Adventure-Trilogie für den C64 mit dem Namen Das Auge Dagons veröffentlicht. Um das Grafik-/Textadventure spielen zu können, wird allerdings ein Commodore 64 mit Datasette benötigt, da das Spiel ausschließlich auf Kassette ausgeliefert wird.

Die beiden Vorgänger Die Höhle und Der Seelenlose können hier kostenlos als C64-Disk-Image heruntergeladen und anschließend mit einem entsprechenden Emulator gespielt werden.

Retro-Fans und andere Interessierte können das Spiel auf der offiziellen Webseite von Eway 10 Software für 8,- Euro plus 2,- Euro Porto bestellen.
Kommentare

17

Benutzer-Kommentare

Früher oder später... früher oder später.... -)

Früher oder später emuliert ScummVM 27.0 The Book of unwritten Tales auf Windows 11.

Das zählt nicht, bis dahin kann ich schon sabbernd im Altersheim sitzen. -)
neon
  • 27.08.09    
  • 01:50   

Früher oder später... früher oder später.... -)

Früher oder später emuliert ScummVM 27.0 The Book of unwritten Tales auf Windows 11.

Das zählt nicht, bis dahin kann ich schon sabbernd im Altersheim sitzen. -)

 
> Aber wie bekommst Du jetzt die Kassette
> in den Emulator?

Früher oder später wird dazu auch das Tape-Image erscheinen. -)
Jupp
  • 27.08.09    
  • 01:45   

> Aber wie bekommst Du jetzt die Kassette
> in den Emulator?

Früher oder später wird dazu auch das Tape-Image erscheinen. -)

 
Ich hab meinen C64 auch eingemottet, und spiele mit Emulator weil das bequemer ist. Aber des wirklich authentische Retro-Feeling kommt damit eben doch nicht ganz auf. Kann schon verstehen wenn Leute lieber auf der Original-Hardware spielen. Irgendwann werd ich meine Kiste auch mal wieder auspacken, aber vorher brauch ich erstmal wieder einen kleinen Röhrenfernseher damit das auch alles Original ist... )
Kater Karlo
  • 26.08.09    
  • 18:06   

Ich hab meinen C64 auch eingemottet, und spiele mit Emulator weil das bequemer ist. Aber des wirklich authentische Retro-Feeling kommt damit eben doch nicht ganz auf. Kann schon verstehen wenn Leute lieber auf der Original-Hardware spielen. Irgendwann werd ich meine Kiste auch mal wieder auspacken, aber vorher brauch ich erstmal wieder einen kleinen Röhrenfernseher damit das auch alles Original ist... )

 
Aber wie bekommst Du jetzt die Kassette in den Emulator? -)
neon
  • 26.08.09    
  • 16:45   

Aber wie bekommst Du jetzt die Kassette in den Emulator? -)

 
> Somit würde ein C64 doch noch Sinn machen.

Nein, eigentlich nicht! Und die Begründung hast du selber im nächsten Teil-Satz gegeben:

> Natürlich sind Emulatoren bequemer...

Nicht nur das. Sie sind schneller, viel einfacher zu bedienen haben Grafikfilter, einfache Laderoutinen, bieten aber - wenn das will - trotzdem noch die Möglichkeit des Retro-Feelings, d.h. emulierte schlechte Zeilengrafik, komplette Befehlseingabe etc.

Kurz: Es gibt keinen vernünftigen(!) Grund heutzutage, noch einen echten C64 zu benutzen, selbst wenn man Retro-Spiele auf dem Gerät mag.
@CountJabberwock
  • 26.08.09    
  • 16:45   

> Somit würde ein C64 doch noch Sinn machen.

Nein, eigentlich nicht! Und die Begründung hast du selber im nächsten Teil-Satz gegeben:

> Natürlich sind Emulatoren bequemer...

Nicht nur das. Sie sind schneller, viel einfacher zu bedienen haben Grafikfilter, einfache Laderoutinen, bieten aber - wenn das will - trotzdem noch die Möglichkeit des Retro-Feelings, d.h. emulierte schlechte Zeilengrafik, komplette Befehlseingabe etc.

Kurz: Es gibt keinen vernünftigen(!) Grund heutzutage, noch einen echten C64 zu benutzen, selbst wenn man Retro-Spiele auf dem Gerät mag.

 
Wie geil ist das denn?
Nikioko
  • 26.08.09    
  • 16:40   

Wie geil ist das denn?

 
Das richtet sich eigentlich weniger an Adventure-Fans als an Retro-Fans. Es gibt nur noch wenige neue Titel auf dem C64 und dafür auch einen ganz eigenen Markt.
neon
  • 26.08.09    
  • 12:55   

Das richtet sich eigentlich weniger an Adventure-Fans als an Retro-Fans. Es gibt nur noch wenige neue Titel auf dem C64 und dafür auch einen ganz eigenen Markt.

 
Die meisten kann man aber neben den Tape Image zum downloaden auch noch für 6 Euro auf Kassette kaufen. Somit würde ein C64 doch noch Sinn machen. Natürlich sind Emulatoren bequemer aber die Spiele auf den alten Kisten zu zocken hat doch was.
countjabberwock
  • 26.08.09    
  • 12:53   

Die meisten kann man aber neben den Tape Image zum downloaden auch noch für 6 Euro auf Kassette kaufen. Somit würde ein C64 doch noch Sinn machen. Natürlich sind Emulatoren bequemer aber die Spiele auf den alten Kisten zu zocken hat doch was.

 
Die Spiele, die man gratis downloaden kann, sind aber als Tape-Image für Emulatoren gedacht und dazu braucht man keinen C64 mehr.
Meiner Meinung nach auch die einzig sinnvolle Variante, solche alten Spiele zu spielen.

Ich gebe Jupp recht: Die Anzahl der potentiellen Kunden dürfte verschwindend gering sein!
@CountJabberwock
  • 26.08.09    
  • 12:39   

Die Spiele, die man gratis downloaden kann, sind aber als Tape-Image für Emulatoren gedacht und dazu braucht man keinen C64 mehr.
Meiner Meinung nach auch die einzig sinnvolle Variante, solche alten Spiele zu spielen.

Ich gebe Jupp recht: Die Anzahl der potentiellen Kunden dürfte verschwindend gering sein!

 
Ich finds irgendwie genial. Wer noch einen C64 rumstehen hat für den ist das ja fast schon ein Pflichtkauf. Ebenso für Sammler oder Nostalgiker. Ich hatte nie einen C64 sondern hab mit einem Amiga 500 angefangen. Hab ihn leider verkauft - dennoch überleg ich immer wieder ob ich mir nicht doch noch einmal einen gebrauchten bei eBay holen soll. Hab auch noch Spiele dafür wie z.B. Indiana Jones and the Fate of Atlantis im Originalkarton mit diesen unzähligen Disketten. Wäre Das Auge Dagons ein Amiga Spiele dann hätte ich mir endgültig nen Ruck gegeben und doch noch einmal solch eine Kiste gekauft.

@Jupp: Einen funktionierenden C64 mit Datasette bekommt man für ca. 50 Euro bei eBay. Eway hat insgesamt 5 solche Spiele herausgebracht - ein paar davon darf man sogar gratis downloaden. Da kommen sicherlich einige Stunden Spielspass zusammen - wer auf solche Retro Spiele steht. Da kann man dann auch 50 Euro für die Hardware ausgeben. :)
countjabberwock
  • 26.08.09    
  • 11:01   

Ich finds irgendwie genial. Wer noch einen C64 rumstehen hat für den ist das ja fast schon ein Pflichtkauf. Ebenso für Sammler oder Nostalgiker. Ich hatte nie einen C64 sondern hab mit einem Amiga 500 angefangen. Hab ihn leider verkauft - dennoch überleg ich immer wieder ob ich mir nicht doch noch einmal einen gebrauchten bei eBay holen soll. Hab auch noch Spiele dafür wie z.B. Indiana Jones and the Fate of Atlantis im Originalkarton mit diesen unzähligen Disketten. Wäre Das Auge Dagons ein Amiga Spiele dann hätte ich mir endgültig nen Ruck gegeben und doch noch einmal solch eine Kiste gekauft.

@Jupp: Einen funktionierenden C64 mit Datasette bekommt man für ca. 50 Euro bei eBay. Eway hat insgesamt 5 solche Spiele herausgebracht - ein paar davon darf man sogar gratis downloaden. Da kommen sicherlich einige Stunden Spielspass zusammen - wer auf solche Retro Spiele steht. Da kann man dann auch 50 Euro für die Hardware ausgeben. :)

 
Retro-Feeling kann ich zwar nachvollziehen, aber mal ehrlich: Wer kauft so etwas?

Und wer hat überhaupt noch einen funktionierenden C64 mit Datasette bei sich stehen?
Jupp
  • 26.08.09    
  • 05:21   

Retro-Feeling kann ich zwar nachvollziehen, aber mal ehrlich: Wer kauft so etwas?

Und wer hat überhaupt noch einen funktionierenden C64 mit Datasette bei sich stehen?

 
Ganz ehrlich, mir gefällt die Grafik besser als die von TOMI. Kann aber unter Umständen sein daß ich da aus Nostalgiegründen nicht ganz objektiv bin. )
Kater Karlo
  • 26.08.09    
  • 03:52   

Ganz ehrlich, mir gefällt die Grafik besser als die von TOMI. Kann aber unter Umständen sein daß ich da aus Nostalgiegründen nicht ganz objektiv bin. )

 
Naja, die Grafik ist ja nicht mal so schlecht. Tales of Monkey Island kann sich da warm anziehen!

Wenn da jetzt noch die Sadwick'sche Sprachausgabe drinnen ist...

-)
Alter Sack
  • 25.08.09    
  • 22:37   

Naja, die Grafik ist ja nicht mal so schlecht. Tales of Monkey Island kann sich da warm anziehen!

Wenn da jetzt noch die Sadwick'sche Sprachausgabe drinnen ist...

-)

 
Wie krass! :D
Kikimora
  • 25.08.09    
  • 22:08   

Wie krass! :D

 
Wahre Legenden Sterben eben nie.
Sultan
  • 25.08.09    
  • 20:55   

Wahre Legenden Sterben eben nie.

 
Ist sogar 'ne ganze Serie, in den letzten 4 Jahren kamen 5 Spiele raus:

http://www.eway10.de/
neon
  • 25.08.09    
  • 20:18   

Ist sogar 'ne ganze Serie, in den letzten 4 Jahren kamen 5 Spiele raus:

http://www.eway10.de/

 
Zwick mich mal einer. Es erscheinen noch kommerzielle C64-Spiele?
Abel
  • 25.08.09    
  • 20:15   

Zwick mich mal einer. Es erscheinen noch kommerzielle C64-Spiele?

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.