Aaaar! Piraten in Bewegung bei Captain Morgane!

Aaaar! Piraten in Bewegung bei Captain Morgane!

  • 30.08.2011   |  
  • 20:49   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
Zu Captain Morgane and the Golden Turtle, das neueste Spiel aus dem So-Blonde-Universum, gibt es jetzt auch erste bewegte Bilder.

Im Spiel begleitet man den weiblichen Pirat Morgane Castillo auf ihrer Suche nach einer goldenen Schildkröte. Dabei besegelt man im Auftrag des übergewichtigten Kaufmanns Thomas Briscoe die karibische See auf der Suche nach "Turtle Island". Vorher gilt es natürlich die üblichen Aufgaben eines typischen Piraten zu erfüllen - beispielsweise das Anheuern einer geeigneten Crew.

Captain Morgane ist für die Plattformen PlayStation 3, PC, Wii und NintendoDS bereits fertig entwickelt. Auch die deutsche Sprachausgabe des Comic-Adventures aus dem Hause Wizarbox konnten wir auf der gamescom bereits begutachten. Die Dialoge und das Game Design stammen aus der Feder von Steve Ince (Baphomets Fluch, So Blonde). Das Release ist für das vierte Quartal 2011 angekündigt. Als Publisher fungiert Reef Entertainment.

Benutzer-Kommentare

Mir persönlich gefällt das Setting auf den Screenshots überhaupt nicht. Auch das Figurendesign ist etwa auf dem Niveau von So Blonde, was ich schon eher misslungen fand.
realchris
  • 06.09.11    
  • 20:41   

Mir persönlich gefällt das Setting auf den Screenshots überhaupt nicht. Auch das Figurendesign ist etwa auf dem Niveau von So Blonde, was ich schon eher misslungen fand.

 
@ Magoria:
Den gleichen Eindruck hatte ich beim Hören der Musik. Das Thema hat exakt den selben Rhythmus wie eins aus Fluch der Karibik und die Melodielinie ist wahrscheinclich gerade so minimal geändert worden, daß man knapp am Plagiat vorbeischrammt - um das mal salopp zu sagen...
Ulrich
  • 01.09.11    
  • 00:02   

@ Magoria:
Den gleichen Eindruck hatte ich beim Hören der Musik. Das Thema hat exakt den selben Rhythmus wie eins aus Fluch der Karibik und die Melodielinie ist wahrscheinclich gerade so minimal geändert worden, daß man knapp am Plagiat vorbeischrammt - um das mal salopp zu sagen...

 
Werd's mir sehr wahrscheinlich holen.
Optisch gefällt'smir schon mal und die Kritikpinkt aus So Blonde wurden ja auch ausgeräumt.
Jetzt muss nur noch die hausgemachte deutsche Synchro was taugen.
Dreas
  • 31.08.11    
  • 23:21   

Werd's mir sehr wahrscheinlich holen.
Optisch gefällt'smir schon mal und die Kritikpinkt aus So Blonde wurden ja auch ausgeräumt.
Jetzt muss nur noch die hausgemachte deutsche Synchro was taugen.

 
Also mir hatte damals schon So Blonde sehr gut gefallen...von daher freue ich mich auch auf Captain Morgane...und das bisher gesehene gefällt mir auch sehr gut.
Mal schauen
Cleanerforever
  • 31.08.11    
  • 23:04   

Also mir hatte damals schon So Blonde sehr gut gefallen...von daher freue ich mich auch auf Captain Morgane...und das bisher gesehene gefällt mir auch sehr gut.
Mal schauen

 
Das Piratenthema ist in inzwischen mehr als ausgelutscht.
Finde ich jetzt nicht unbedingt.
Ich mag das Setting sehr und wenn es noch ein paar schöne Geschichten gibt bin ich dabei.
Aber so ist das mit den verschiedenen Meinungen )
Das mit da steht ein Name drauf und deshalb muss ich es kaufen sehe ich genau so.
Ist mir zuletzt einmal bei einem PS3 Titel passiert ( Brütal Legend ). Hat sich als großer Fehler rausgestellt...
k0SH
  • 31.08.11    
  • 10:15   

Das Piratenthema ist in inzwischen mehr als ausgelutscht.
Finde ich jetzt nicht unbedingt.
Ich mag das Setting sehr und wenn es noch ein paar schöne Geschichten gibt bin ich dabei.
Aber so ist das mit den verschiedenen Meinungen )
Das mit da steht ein Name drauf und deshalb muss ich es kaufen sehe ich genau so.
Ist mir zuletzt einmal bei einem PS3 Titel passiert ( Brütal Legend ). Hat sich als großer Fehler rausgestellt...

 
Wunderschöner Trailer und wunderschöne Bilder! Das Spiel scheint wirklich gut zu werden. Freu mich drauf! :)
Juuunior
  • 31.08.11    
  • 09:31   

Wunderschöner Trailer und wunderschöne Bilder! Das Spiel scheint wirklich gut zu werden. Freu mich drauf! :)

 
@k0SH: Ist auch völlig ok, jeder muss schauen wo er bleibt. Nur kaufe ich kein Spiel nur weil der Name Steve Ince erwähnt wird. Und wer in der Öffentlichkeit steht muss auch mit Kritik zurecht kommen. Das Piratenthema ist in inzwischen mehr als ausgelutscht.
magoria
  • 31.08.11    
  • 02:18   

@k0SH: Ist auch völlig ok, jeder muss schauen wo er bleibt. Nur kaufe ich kein Spiel nur weil der Name Steve Ince erwähnt wird. Und wer in der Öffentlichkeit steht muss auch mit Kritik zurecht kommen. Das Piratenthema ist in inzwischen mehr als ausgelutscht.

 
@Sven: Jolly Rover = Indie
axelkothe
  • 31.08.11    
  • 01:01   

@Sven: Jolly Rover = Indie

 
Von Steve hätte ich etwas mehr Innovation erwartet

Wenn Du Dein Geld mit Storyschreiben verdienst und dir jemand anbietet entsprechend eine weitere Story für das So-Blonde-Universum zu schreiben würdest du dann ablehnen und sagen, du wartest eher auf was innovatives? Well.... :-)
k0SH
  • 31.08.11    
  • 00:42   

Von Steve hätte ich etwas mehr Innovation erwartet

Wenn Du Dein Geld mit Storyschreiben verdienst und dir jemand anbietet entsprechend eine weitere Story für das So-Blonde-Universum zu schreiben würdest du dann ablehnen und sagen, du wartest eher auf was innovatives? Well.... :-)

 
@magoria
Ich schätze mal er hat ein Sequel oder Prequel von So Blonde schon eher geplant (damals schon?) Gab ja auch eines nur für den DS.
Und kam Jolly Rover nicht erst viel später danach?
Ist eigentlich Jolly Rover einfach ein Indy-Adventure oder ein Fan-Adventure?
Sven
  • 31.08.11    
  • 00:39   

@magoria
Ich schätze mal er hat ein Sequel oder Prequel von So Blonde schon eher geplant (damals schon?) Gab ja auch eines nur für den DS.
Und kam Jolly Rover nicht erst viel später danach?
Ist eigentlich Jolly Rover einfach ein Indy-Adventure oder ein Fan-Adventure?

 
Kann es sein das man damit ein wenig auf den bereits verblassenden Ruhm der Pirates of the Caribbean Quadrologie anschließen möchte. Die im Trailer verwandte Musik scheint das zumindest suggerieren zu wollen. Ich finde das Thema ist inzwischen mit mit der Neuauflage von Monkey Island, Ghost Pirates of Vooju Island, So Blonde, Jolly Rover....zu genüge ausgeschöpft worden. Es wäre mal wieder Zeit für etwas Neues. Von Steve hätte ich etwas mehr Innovation erwartet.
magoria
  • 31.08.11    
  • 00:32   

Kann es sein das man damit ein wenig auf den bereits verblassenden Ruhm der Pirates of the Caribbean Quadrologie anschließen möchte. Die im Trailer verwandte Musik scheint das zumindest suggerieren zu wollen. Ich finde das Thema ist inzwischen mit mit der Neuauflage von Monkey Island, Ghost Pirates of Vooju Island, So Blonde, Jolly Rover....zu genüge ausgeschöpft worden. Es wäre mal wieder Zeit für etwas Neues. Von Steve hätte ich etwas mehr Innovation erwartet.

 
Auf Youtube kann ich es sehen. Aber hier im AT bewegt sich nix.
Sven
  • 30.08.11    
  • 23:07   

Auf Youtube kann ich es sehen. Aber hier im AT bewegt sich nix.

 
ich freu mich drauf...
k0SH
  • 30.08.11    
  • 23:03   

ich freu mich drauf...

 
Zur Steuerung hat Basti ja schon was geschrieben, das brauch ich ja nicht wiederholen. Und was den trailer angeht: Adventurerätsel so zusammenzuschneiden, dass daraus ein fetziger Trailer entsteht, das stelle ich mir sehr schwer vor. Deshalb finde ich es schon sehr voreilig daraus irgend etwas bezüglich des Gameplays zu schließen, vor allem wenn alle Previews eigentlich von klassischen Adventure-Gameplay sprechen.
axelkothe
  • 30.08.11    
  • 22:49   

Zur Steuerung hat Basti ja schon was geschrieben, das brauch ich ja nicht wiederholen. Und was den trailer angeht: Adventurerätsel so zusammenzuschneiden, dass daraus ein fetziger Trailer entsteht, das stelle ich mir sehr schwer vor. Deshalb finde ich es schon sehr voreilig daraus irgend etwas bezüglich des Gameplays zu schließen, vor allem wenn alle Previews eigentlich von klassischen Adventure-Gameplay sprechen.

 
Klar liegt es im Auge des Betrachters, ob die Dialogboxen nun zu groß oder klein sind. Diese klobigen Texte samt zweckmäßiger Schriftart finde ich aber einfach nur unschön und würde das auch der Konsolen-Veröffentlichung zuschreiben, eben deshalb, weil man sie auch noch aus großer Entfernung erkennen können muss. Das Handicap, das Adventures und andere Genretypen auf Konsolen haben, ist ja eindeutig die Steuerung, daher könnte ich mir eben sehr gut vorstellen, dass das typische Adventure-Gameplay um gewisse Elemente erleichtert wurde und verstärkt auf Dinge wie Dialoge und das schlichte Erzählen einer Geschichte gelenkt wird. Ist das spekulativ? Sicherlich. Könnte es trotzdem stimmen? Klar. Ob das tatsächlich so ist, lässt sich momentan schlecht sagen - ich bekam das Spiel zumindest noch nicht im Rahmen der Gamescom vorgeführt )
Neptin
  • 30.08.11    
  • 21:55   

Klar liegt es im Auge des Betrachters, ob die Dialogboxen nun zu groß oder klein sind. Diese klobigen Texte samt zweckmäßiger Schriftart finde ich aber einfach nur unschön und würde das auch der Konsolen-Veröffentlichung zuschreiben, eben deshalb, weil man sie auch noch aus großer Entfernung erkennen können muss. Das Handicap, das Adventures und andere Genretypen auf Konsolen haben, ist ja eindeutig die Steuerung, daher könnte ich mir eben sehr gut vorstellen, dass das typische Adventure-Gameplay um gewisse Elemente erleichtert wurde und verstärkt auf Dinge wie Dialoge und das schlichte Erzählen einer Geschichte gelenkt wird. Ist das spekulativ? Sicherlich. Könnte es trotzdem stimmen? Klar. Ob das tatsächlich so ist, lässt sich momentan schlecht sagen - ich bekam das Spiel zumindest noch nicht im Rahmen der Gamescom vorgeführt )

 
Wie die Dialogboxen aussehen, wusstest du bei den Screenshots ja auch schon. ) Ob man das nun zu groß findet oder nicht, hängt finde ich recht wenig mit Konsolen zusammen (zumal ich meine PC-Spiele auch von der Couch zocke, mit schnurloser Maus halt). Und ob man bei Sprachausgabe unbedingt jeden Text lesen können muss, sei dahingestellt. Das wäre auch ohne dem noch auf Konsole gut gegangen.

Dass man ein Spiel, dass auf vier Plattformen gleichzeitig funktionieren soll, etwas anders aufziehen muss, als ein reinen PC-Release, sollte einleuchtend sein. Ich sehe da aber nicht, weshalb man dann plötzlich eine Konsolen- Herkunft erkennen soll. Eher der andere Weg ist wahr: Eine PC-Herkunft ist auf der Konsole erkennbar, denn Morgane erscheint ganz bewusst nur auf Devices, die entweder einen Touchsteuerung erlauben (z.b. DS) oder eine Point'n'Click-Steuerung (Move und Wiimote). Damit wird das Spiel ja dann auch gesteuert.

Ob das Gameplay darunter leidet, finde ich an Hand des Trailers ehrlich gesagt ziemlich spekulativ. Gegenstände aufnehmen ist in einem Trailer halt nicht allzu spannend - da finde ich es schon verständlich, dass man eher Dialoge nutzt (wobei ich auch hier die Konsolen-Herkunft nicht verstehe - sind alle Konsolenspiele also dialoglastiger und PC-Spiele dementsprechend handlungs- und kombinationslastiger?). :)
basti007
  • 30.08.11    
  • 21:31   

Wie die Dialogboxen aussehen, wusstest du bei den Screenshots ja auch schon. ) Ob man das nun zu groß findet oder nicht, hängt finde ich recht wenig mit Konsolen zusammen (zumal ich meine PC-Spiele auch von der Couch zocke, mit schnurloser Maus halt). Und ob man bei Sprachausgabe unbedingt jeden Text lesen können muss, sei dahingestellt. Das wäre auch ohne dem noch auf Konsole gut gegangen.

Dass man ein Spiel, dass auf vier Plattformen gleichzeitig funktionieren soll, etwas anders aufziehen muss, als ein reinen PC-Release, sollte einleuchtend sein. Ich sehe da aber nicht, weshalb man dann plötzlich eine Konsolen- Herkunft erkennen soll. Eher der andere Weg ist wahr: Eine PC-Herkunft ist auf der Konsole erkennbar, denn Morgane erscheint ganz bewusst nur auf Devices, die entweder einen Touchsteuerung erlauben (z.b. DS) oder eine Point'n'Click-Steuerung (Move und Wiimote). Damit wird das Spiel ja dann auch gesteuert.

Ob das Gameplay darunter leidet, finde ich an Hand des Trailers ehrlich gesagt ziemlich spekulativ. Gegenstände aufnehmen ist in einem Trailer halt nicht allzu spannend - da finde ich es schon verständlich, dass man eher Dialoge nutzt (wobei ich auch hier die Konsolen-Herkunft nicht verstehe - sind alle Konsolenspiele also dialoglastiger und PC-Spiele dementsprechend handlungs- und kombinationslastiger?). :)

 
Ich kann ja jetzt nur nach dem Trailer gehen und hier werden fast ausschließlich Dialoge gezeigt, als hätte man echte Rätsel oder auch Inventar-Knobeleien bewusst ausgepart oder in den Hintergrund gestellt. Die Texte und gesonderten Dialoganimationen sind bewusst groß und klobig gestaltet, damit man sie auch auf der heimischen Couch noch gut erkennen kann.
Neptin
  • 30.08.11    
  • 21:17   

Ich kann ja jetzt nur nach dem Trailer gehen und hier werden fast ausschließlich Dialoge gezeigt, als hätte man echte Rätsel oder auch Inventar-Knobeleien bewusst ausgepart oder in den Hintergrund gestellt. Die Texte und gesonderten Dialoganimationen sind bewusst groß und klobig gestaltet, damit man sie auch auf der heimischen Couch noch gut erkennen kann.

 
Hm. Wie kommst du jetzt darauf? Ich habe bei der Vorführung überhaupt nichts gesehen, was nach einem typischen Konsolen-Gameplay aussah. Das sah eher nach typischen Adventuregameplay aus. Vollständiges Point'n'Click. Absolut klassisch. Ich verstehe auch nicht, wo es da eine Konsolenherkunft geben soll. Das Spiel baut auf der Engine auf, die Wizarbox für PC-Adventures entwickelt und für die Konsolen ausgeweitet hat. Das Spiel erscheint ja zudem auf PC.

Ich finde allerdings auch, dass das Video der (wirklich gut aussehenden) PS3-Version nicht ganz gerecht wird. Hübsch sind gerade die Hintergrundgrafiken aber trotzdem.
basti007
  • 30.08.11    
  • 21:10   

Hm. Wie kommst du jetzt darauf? Ich habe bei der Vorführung überhaupt nichts gesehen, was nach einem typischen Konsolen-Gameplay aussah. Das sah eher nach typischen Adventuregameplay aus. Vollständiges Point'n'Click. Absolut klassisch. Ich verstehe auch nicht, wo es da eine Konsolenherkunft geben soll. Das Spiel baut auf der Engine auf, die Wizarbox für PC-Adventures entwickelt und für die Konsolen ausgeweitet hat. Das Spiel erscheint ja zudem auf PC.

Ich finde allerdings auch, dass das Video der (wirklich gut aussehenden) PS3-Version nicht ganz gerecht wird. Hübsch sind gerade die Hintergrundgrafiken aber trotzdem.

 
Die Konsolen-Herkunft sieht man dem Trailer irgendwie deutlich an, dementsprechend werden sicherlich auch Rätsel und Gameplay ausfallen. Die Screenshots sahen nett aus, die bewegten Bilder haben meine Erwartungen aber schon irgendwie geschmälert.
Neptin
  • 30.08.11    
  • 21:03   

Die Konsolen-Herkunft sieht man dem Trailer irgendwie deutlich an, dementsprechend werden sicherlich auch Rätsel und Gameplay ausfallen. Die Screenshots sahen nett aus, die bewegten Bilder haben meine Erwartungen aber schon irgendwie geschmälert.

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.