Anzeige
Rabatt-Aktion bei GoG und neues Preismodell für Erstveröffentlichungen

Rabatt-Aktion bei GoG und neues Preismodell für Erstveröffentlichungen

  • 28.02.2014   |  
  • 18:19   |  
  • Von Michael Stein    
Der Online-Händer GoG.com hat für das Wochenende wieder einige Adventure-Schnäppchen. So gibt es sämtliche Tex-Murphy-Spiele für kleines Geld, aber auch andere Serien wie Baphomets Fluch 1-4, die ersten drei Simon the Sorcerer, Syberia, die Atlantis-Reihe oder Post Mortem/Still Life sind deutlich im Preis gesenkt.

Für Gesprächsstoff sorgt aktuell das neue Preismodell für Erstveröffentlichungen. GoG passt für drei Titel, die bereits am Veröffentlichungstag DRM-frei bei GoG erhältlich sein werden, die Preise an die marktüblichen Sätze der jeweiligen Regionen an. Demnach werden diese Spiele zum Beispiel im deutschsprachigen Raum teurer angeboten als in USA oder Großbritannien. Dies gilt jedoch nicht für die 'Classic Games'. Hier wird nach einem festen Satz der Dollar-Preis in andere Währungen umgerechnet. Allerdings werden dabei die entsprechenden Kursschwankungen nicht berücksichtigt, sodass sich trotzdem Differenzen ergeben. Außerdem hat GoG in einem Forenbeitrag angekündigt, dass die Erstveröffentlichungen nach einer gewissen Laufzeit in die Classic-Sektion übergehen.

Benutzer-Kommentare

Zu den Klassikern haben sie es ja ganz deutliche geschrieben:

For $5.99 classics, we would like to make the games 3.49 GBP, 4.49 EUR, 199 RUB, and $6.49 AUD. For $9.99 classics, our targets are 5.99 GBP, 7.49 EUR, 349 RUB, and $10.99 AUD.
J.C.
  • 01.03.14    
  • 03:24   

Zu den Klassikern haben sie es ja ganz deutliche geschrieben:

For $5.99 classics, we would like to make the games 3.49 GBP, 4.49 EUR, 199 RUB, and $6.49 AUD. For $9.99 classics, our targets are 5.99 GBP, 7.49 EUR, 349 RUB, and $10.99 AUD.

 
Die werden dann wahrscheinlich 1 Euro = 1 Dollar machen, was wieder mehr ist. Ich werde einfach dann einen Testkauf für son Billigspiel machen. Sollte dem echt so sein, dann werde ich nur noch bei den absoluten bilig, billiger, ganz billig Aktionen zuschlagen, wo Du für ein 20 Euro Spiel nur 1 Euro bezahlen musst. Ansonsten wird GOG mich als Kunden verlieren. Und falls ein Publisher denkt, dass er jetzt gewonnen habe, wird er das dadurch spüren, dass ich bis zur schmerzhaft runtergerechneten Budgetversion zuschlagen werde. Man muss halt als Kunde die Leute erziehen.
realchris
  • 28.02.14    
  • 20:25   

Die werden dann wahrscheinlich 1 Euro = 1 Dollar machen, was wieder mehr ist. Ich werde einfach dann einen Testkauf für son Billigspiel machen. Sollte dem echt so sein, dann werde ich nur noch bei den absoluten bilig, billiger, ganz billig Aktionen zuschlagen, wo Du für ein 20 Euro Spiel nur 1 Euro bezahlen musst. Ansonsten wird GOG mich als Kunden verlieren. Und falls ein Publisher denkt, dass er jetzt gewonnen habe, wird er das dadurch spüren, dass ich bis zur schmerzhaft runtergerechneten Budgetversion zuschlagen werde. Man muss halt als Kunde die Leute erziehen.

 
Und danke für den Link.
neon
  • 28.02.14    
  • 18:49   

Und danke für den Link.

 
Ich habe das jetzt mal etwas umformuliert. Trotzdem wollen wir natürlich neutral bleiben.
neon
  • 28.02.14    
  • 18:48   

Ich habe das jetzt mal etwas umformuliert. Trotzdem wollen wir natürlich neutral bleiben.

 
äh akzeptieren
unwichtig
  • 28.02.14    
  • 18:46   

äh akzeptieren

 
akzeptierten und nach region aufzwingen sind unterschiedliche dinge...
unwichtig
  • 28.02.14    
  • 18:45   

akzeptierten und nach region aufzwingen sind unterschiedliche dinge...

 
Ah, ok... sie akzeptieren jetzt andere Währungen als US$ und rechnen das einfach um....
neon
  • 28.02.14    
  • 18:43   

Ah, ok... sie akzeptieren jetzt andere Währungen als US$ und rechnen das einfach um....

 
Third, we will switch to fair local pricing for classic games, as I mentioned above.

http://www.gog.com/news/letter_from_the_md_about_regional_pricing
unwichtig
  • 28.02.14    
  • 18:39   

Third, we will switch to fair local pricing for classic games, as I mentioned above.

http://www.gog.com/news/letter_from_the_md_about_regional_pricing

 
Wo steht das? Ich hatte genau das Gegenteil gelesen, ich finde es nur gerade nicht mehr.
neon
  • 28.02.14    
  • 18:38   

Wo steht das? Ich hatte genau das Gegenteil gelesen, ich finde es nur gerade nicht mehr.

 
die klassiker werden in zukunft eben NICHT regionsunabhängige preise haben :/
unwichtig
  • 28.02.14    
  • 18:35   

die klassiker werden in zukunft eben NICHT regionsunabhängige preise haben :/

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.