Panchito Chepas wirbt um Unterstützer

Panchito Chepas wirbt um Unterstützer

  • 03.07.2014   |  
  • 22:43   |  
  • Von Hans Frank    
Das klassische 2D-Adventure Panchito Chepas des Entwicklers Pinodrom Studios wirbt derzeit auf Indiegogo um Unterstützer. Im Spiel soll es möglich sein, sich "wie ein richtiger Bastard" zu verhalten, um seine Ziele zu erreichen. Panchito Chepas spielt in der alten Goldgräberstadt Papadero Creek, deren Bürger mit dem Versiegen der Goldminen auch ihren Wohlstand verloren haben. Trotzdem verstecken einige Bewohner noch Gold in ihren Häusern. Ziel des Spiels ist es nun, das Edelmetall unter Anwendung verschiedener Betrügereien in Point-and-Click-Manier zu stehlen.

Das Ziel des Indiegogo-Projekts sind zwar 6000 Dollar, um alle drei Episoden fertig zu stellen möchte das Team aber tatsächlich 16000 Dollar einnehmen. Das Ende der Kampagne ist am 29. August 2014. Den Trailer zum Spiel findet ihr auf unserem YouTube-Channel.

Benutzer-Kommentare

Wenn es nicht episodisch wäre, hätte ich ein paar € reingeworfen.
Und create puzzle being challenging enough to satisfy old school adventure gamers kann ich nicht mehr hören, selbst wenn es stimmen sollte.
Aber wenigstens kein Flexibler Zielbetrag .
k0SH
  • 04.07.14    
  • 01:09   

Wenn es nicht episodisch wäre, hätte ich ein paar € reingeworfen.
Und create puzzle being challenging enough to satisfy old school adventure gamers kann ich nicht mehr hören, selbst wenn es stimmen sollte.
Aber wenigstens kein Flexibler Zielbetrag .

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.