Kickstarter-Update

Kickstarter-Update

  • 05.09.2014   |  
  • 18:13   |  
  • Von Michael Stein    
Das spanische 3D-Adventure A Rite from the Stars hat sein Kickstarter-Ziel von 40.000 Dollar erreicht. Die Kampagne endet in wenigen Stunden und es wird derzeit auf kleine Stretchgoals hingearbeitet. Rund 2.500 Dollar fehlen noch für einen weiteren Spiel-Level sowie ein professionelles Mastering des Soundtracks. Sollten noch 5.500 Dollar in die Kasse kommen, stehen Übersetzungen, unter anderem auch in deutscher Sprache, an.

Ebenfalls geschafft hat es die erste Episode des Survival-Adventure Kôna. Durch einige zahlungskräftige Unterstützer konnte das Ziel von 40.000 kanadischen Dollar bereits überschritten werden. Noch etwas mehr als ein Tag bleibt, um derzeit etwas mehr als 5.500 Dollar für das erste Stretchgoal zu erreichen. Der zusätzliche Betrag soll vollständig in mehr und bessere Animationen gesteckt werden.

Das israelische Episoden-Adventure Rose - Time Apart tut sich mit seiner Finanzierung eher schwer. knapp 3.000 von 10.000 Dollar fehlen Entwickler Doron Kanaan bei einer Laufzeit von nur noch vier Tagen.

Ebenfalls schleppend läuft die Kampagne zu Kaptain Brawe 2: A Space Travesty von Cateia Games, welches mit Unterstützung von Autor Steve Ince und Ex-LucasArts-Mann Bill Tiller versucht, 75.000 Dollar einzusammeln. Fünf Tage vor Ablauf sind bisher nur 40.000 Dollar zusammen gekommen.

Gut auf Kurs ist weiterhin Duke Grabowski, Mighty Swashbuckler!, das Piraten-Adventure von Venture Moon Industries startete mit einer langen Laufzeit von 60 Tagen. Nach der Hälfte der Zeit ist mit rund 20.000 Dollar nun auch ziemlich exakt die Hälfte des Finanzierungsbetrages im Topf.

Ebenfalls Halbzeit, sowohl finanziell als auch bezüglich der Laufzeit, ist beim Comic-Adventure Norse Noir: Loki's Exile. 5.000 von 10.000 Dollar wurden bisher zugesichert, 15 von 30 Tagen verbleiben noch, um die Finanzierung zu sichern.
Mehr Infos zum Thema Crowdfunding von unserem Leser k0SH im Forum
Kommentare

5

Benutzer-Kommentare

Danke Neon. Sollte auch kein Gemecker sein sondern lediglich ein Versuch, eine Info einzuholen, die mir hier offenbar entgangen ist.:-)
Saltatio
  • 08.09.14    
  • 11:17   

Danke Neon. Sollte auch kein Gemecker sein sondern lediglich ein Versuch, eine Info einzuholen, die mir hier offenbar entgangen ist.:-)

 
Ich finde auch, dass dieses kommentierte Gameplay schon viel über das Spiel aussagt:

https://www.youtube.com/watch?v=lsHppcIcpfM

Was soll es da noch an mehr News geben? Wenn ich schon alles vorher gezeigt bekomme, habe ich ja im Spiel gar keine Überraschungen mehr. Auch für mich ist dieses Spiel in absehbarer Zeit DER Favorit !
burchi
  • 07.09.14    
  • 14:19   

Ich finde auch, dass dieses kommentierte Gameplay schon viel über das Spiel aussagt:

https://www.youtube.com/watch?v=lsHppcIcpfM

Was soll es da noch an mehr News geben? Wenn ich schon alles vorher gezeigt bekomme, habe ich ja im Spiel gar keine Überraschungen mehr. Auch für mich ist dieses Spiel in absehbarer Zeit DER Favorit !

 
Ich verstehe deinen Punkt nicht. Wir haben während unser gamescom-Coverage über Ethan Carter berichtet und den Titel sehr ausführich angespielt. Im Juni haben wir Infos über die Boxversion und den Web-Comic veröffentlicht. Er wurde sogar von mir zu meinem persönlichen Highlight von der diesjährigen gamescom gekührt und außerdem machen sich einige unsere Redakteure bereits daran, den Titel zu testen, sobald er uns vorliegt.

Und falls jetzt jemand sich beschwert, warum wir bei der gamescom Video-Coverage zu Dreamfall hatten aber zu Ethan Carter nicht: Wir haben offiziell um Video-Coverage angefragt und wurden vom Publisher über eine Video-Sperre informiert. Das ist der Grund, warum in der Videobericht-Erstattung der gamescom von uns nur die Standard-Screenshots von Ethan Carter gezeigt werden (und wir selbst beim Spielen, nur damit du auch den Beweis hast, das wir es antesteten). Das meiste von Ethan Carter mussten wir somit im Podcast (ohne Bild) und im Messetagebuch besprechen. Mehr durften wir nicht, mehr geht halt auch nicht, so lange uns nicht mehr vorliegt. Wie du auf von weit und breit nichts kommst, ist mir ein Rätsel. Die Gamescom-Coverage steht rechts im Balken und oben auf der Startseite.

Ich kann zwar sehr gut verstehen, dass bei der Menge an Titeln, die auf unserer Seite durchrasseln, man manchmal den Überblick verliert. Das geht mir genauso. Aber ich werde wirklich langsam dieser ewigen Nörgelei müde, wenn mal das eigene favorisierte Spiel grad nicht auf der Startseite in einer News prangt sondern ein paar Posts weiter unten steht. Es gibt einfach verdammt viele Titel und wir werden hier nicht anfangen, irgendeinen Titel aus Gusto zu bevorzugen (paradoxerweise wird hier ja auch ab und zu das pure Gegenteil behauptet (nämlich dass wir genau das tun), was eher zeigt, dass wir da scheinbar ne sehr gute Balance haben).

Und was sollten wir deiner Meinung nach denn jetzt posten?

Übrigens, Ethan Carter kommt immer noch im September raus, erscheint immer noch in der Box und ist ein vielversprechender Titel und wir haben immer noch unsere Vorschauinfos von dem online, was wir auf der gamescom zeigen durften und sagen konnten?

Wenn du dich darüber beschwerst, dass wir über geplante Titel berichten und nicht dauernd mitteilen, dass ein erscheinender Titel eben, nun ja, weiterhin erscheint - dann hast du ganz im Ernst nicht begriffen, was News eigentlich sind. Du wirst es nämlich kaum glauben, auch Ethan Carter war mal geplant . Angekündigt haben wir ihn bereits im April. Damals gab es keinen einzigen Userkommentar dazu.
basti007
  • 07.09.14    
  • 04:57   

Ich verstehe deinen Punkt nicht. Wir haben während unser gamescom-Coverage über Ethan Carter berichtet und den Titel sehr ausführich angespielt. Im Juni haben wir Infos über die Boxversion und den Web-Comic veröffentlicht. Er wurde sogar von mir zu meinem persönlichen Highlight von der diesjährigen gamescom gekührt und außerdem machen sich einige unsere Redakteure bereits daran, den Titel zu testen, sobald er uns vorliegt.

Und falls jetzt jemand sich beschwert, warum wir bei der gamescom Video-Coverage zu Dreamfall hatten aber zu Ethan Carter nicht: Wir haben offiziell um Video-Coverage angefragt und wurden vom Publisher über eine Video-Sperre informiert. Das ist der Grund, warum in der Videobericht-Erstattung der gamescom von uns nur die Standard-Screenshots von Ethan Carter gezeigt werden (und wir selbst beim Spielen, nur damit du auch den Beweis hast, das wir es antesteten). Das meiste von Ethan Carter mussten wir somit im Podcast (ohne Bild) und im Messetagebuch besprechen. Mehr durften wir nicht, mehr geht halt auch nicht, so lange uns nicht mehr vorliegt. Wie du auf von weit und breit nichts kommst, ist mir ein Rätsel. Die Gamescom-Coverage steht rechts im Balken und oben auf der Startseite.

Ich kann zwar sehr gut verstehen, dass bei der Menge an Titeln, die auf unserer Seite durchrasseln, man manchmal den Überblick verliert. Das geht mir genauso. Aber ich werde wirklich langsam dieser ewigen Nörgelei müde, wenn mal das eigene favorisierte Spiel grad nicht auf der Startseite in einer News prangt sondern ein paar Posts weiter unten steht. Es gibt einfach verdammt viele Titel und wir werden hier nicht anfangen, irgendeinen Titel aus Gusto zu bevorzugen (paradoxerweise wird hier ja auch ab und zu das pure Gegenteil behauptet (nämlich dass wir genau das tun), was eher zeigt, dass wir da scheinbar ne sehr gute Balance haben).

Und was sollten wir deiner Meinung nach denn jetzt posten?

Übrigens, Ethan Carter kommt immer noch im September raus, erscheint immer noch in der Box und ist ein vielversprechender Titel und wir haben immer noch unsere Vorschauinfos von dem online, was wir auf der gamescom zeigen durften und sagen konnten?

Wenn du dich darüber beschwerst, dass wir über geplante Titel berichten und nicht dauernd mitteilen, dass ein erscheinender Titel eben, nun ja, weiterhin erscheint - dann hast du ganz im Ernst nicht begriffen, was News eigentlich sind. Du wirst es nämlich kaum glauben, auch Ethan Carter war mal geplant . Angekündigt haben wir ihn bereits im April. Damals gab es keinen einzigen Userkommentar dazu.

 
Da warten wir selbst auf weitere Infos. Sollten eigentlich bald mal kommen. Das letzte was wir davon gesehen haben, war auf der gamescom. In unserem gamescom-Feature findest du das im Artikel 'Aktuelle Notizen', in der Video-Zusammenfassung vom Mittwoch und im Podcast vom Mittwoch. Außerdem haben wir dazu eine Screenshot-Galerie und auf unserem YouTube-Kanal findest du zwei Trailer.

'Nichts' finde ich da etwas übertrieben. Wir können uns auch nicht mehr aus den Fingern saugen, als wir vom Publisher bekommen.
neon
  • 07.09.14    
  • 04:38   

Da warten wir selbst auf weitere Infos. Sollten eigentlich bald mal kommen. Das letzte was wir davon gesehen haben, war auf der gamescom. In unserem gamescom-Feature findest du das im Artikel 'Aktuelle Notizen', in der Video-Zusammenfassung vom Mittwoch und im Podcast vom Mittwoch. Außerdem haben wir dazu eine Screenshot-Galerie und auf unserem YouTube-Kanal findest du zwei Trailer.

'Nichts' finde ich da etwas übertrieben. Wir können uns auch nicht mehr aus den Fingern saugen, als wir vom Publisher bekommen.

 
Schade daß immer häufiger nur noch über alle möglichen geschmacklich höchst speziellen -geplanten- Spiele berichtet wird, die dann irgendwann mal erscheinen, weit und breit aber nichts zu dem Titel the vanishing of ethan carter zu lesen ist, und das scheint ein WIRKLICH höchst interessantes Projekt zu sein. Zudem soll es schon Ende des Monats erscheinen.
Saltatio
  • 06.09.14    
  • 21:50   

Schade daß immer häufiger nur noch über alle möglichen geschmacklich höchst speziellen -geplanten- Spiele berichtet wird, die dann irgendwann mal erscheinen, weit und breit aber nichts zu dem Titel the vanishing of ethan carter zu lesen ist, und das scheint ein WIRKLICH höchst interessantes Projekt zu sein. Zudem soll es schon Ende des Monats erscheinen.

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.