Kickstarter-Update

Kickstarter-Update

  • 15.09.2014   |  
  • 20:03   |  
  • Von Michael Stein    
Das Comic-Adventure Norse Noir: Loki's Exile absolviert aktuell die letzten 4 Tage seiner Kampagne. Knapp 2.300 Dollar fehlen noch, um die Grundfinanzierung von 10.000 Dollar zu sichern.

Duke Grabowski, Mighty Swashbuckler! mit Gene Mocsy und Bill Tiller stagniert momentan bei rund 22.000 Dollar nach knapp 40 Tagen Laufzeit. Allerdings bleiben der auf zwei Monate Laufzeit ausgelegten Kampagne immer noch 3 Wochen, um das Finanzierungsziel von 40.0000 Dollar zu erreichen.

Paradigm, ein Adventure mit postapokalyptischem Setting des Australiers Jacob Janerka hat einen guten Start hingelegt und konnte in den ersten 10 Tagen bereits über 8.000 von 14.000 australischen Dollar einsammeln. Auch hier bleiben noch knapp 3 Wochen, um restlichen Gelder einzusammeln.

Noch 12 Stunden bleiben der Visual Novel Queen at Arms von Meagan Trott. Allerdings hat das Spiel nicht nur seine Grundfinanzierung, sondern auch alle Stretchgoals erreicht. Wer das Spiel haben möchte, bekommt den Download für 10 US-Dollar.

Cateia Games konnten leider auch im zweiten Anlauf ihr Projekt Kaptain Brawe 2: A Space Travesty nicht über Kickstarter finanzieren. Geplant war, 75.000 Dollar über Kickstarter über den Ouya-Fund auf 150.000 Dollar aufzustocken. Am Ende der Laufzeit waren jedoch nur gut 47.000 Dollar im Topf. Damit fällt auch der Ouya-Fund für einen dritten Versuch weg, da dort die Einreichungsphase beendet ist. Das Team schaut nun nach alternativen Finanzierungsmöglichkeiten.

Ebenfalls recht aussichtslos erscheint Ormhildr's Burden von Keith Baldwin, welches nach 11 Tagen gerade mal 15 kanadische Dollar einsammeln konnte. Für die Finanzierung sind allerdings 33.000 CAD nötig.

Kommentare

2

Benutzer-Kommentare

Wen wunderts, Kickstarter hat sich einfach todgelaufen und lockt heute keinen Cent mehr hinterm Ofen hervor. Die Goldenen Zeiten sind endgültig vorbei!

Ich glaube nicht das heutzutage nochmal Millionen für ein Broken Age zusammen kommen würden, geschweige denn für Hardwareschrott a la OUYA.

Aber ist ja auch kein Wunder, da haben ja genug feine namhafte Leute erst das blaue vom Himmel versprochen und anschließend mit lahmer Billigsoftware für den anspruchslosen iOS/Androidmarkt den Backern die Zornesröte so richtig ins Gesicht getrieben.

Leid tuts mir nur um die kleinen motivierten Entwickler denen hier wirklich eine Chance genommen wurde - die können sich nämlich bei den Schäfern & Co. bedanken, die durch ihre Unfähigkeit und Raffgier eine tolle Plattform für junge aufstrebende Unternehmen für immer vernichtet haben!
advfreak
  • 16.09.14    
  • 01:05   

Wen wunderts, Kickstarter hat sich einfach todgelaufen und lockt heute keinen Cent mehr hinterm Ofen hervor. Die Goldenen Zeiten sind endgültig vorbei!

Ich glaube nicht das heutzutage nochmal Millionen für ein Broken Age zusammen kommen würden, geschweige denn für Hardwareschrott a la OUYA.

Aber ist ja auch kein Wunder, da haben ja genug feine namhafte Leute erst das blaue vom Himmel versprochen und anschließend mit lahmer Billigsoftware für den anspruchslosen iOS/Androidmarkt den Backern die Zornesröte so richtig ins Gesicht getrieben.

Leid tuts mir nur um die kleinen motivierten Entwickler denen hier wirklich eine Chance genommen wurde - die können sich nämlich bei den Schäfern & Co. bedanken, die durch ihre Unfähigkeit und Raffgier eine tolle Plattform für junge aufstrebende Unternehmen für immer vernichtet haben!

 
Norse Noir wird wohl klappen.
Bei Duke bin ich mir nicht sicher befürchte die nächste Pleite für Tiller.
Paradigm schafft es auch sicher witzig -)
Wenn Ormhildr's Burden das Ziel erreichen würde, würde ich wohl meinen crowdfunding-thread dicht machen sorry aber das ist schlicht unterirdisch..
k0SH
  • 16.09.14    
  • 01:05   

Norse Noir wird wohl klappen.
Bei Duke bin ich mir nicht sicher befürchte die nächste Pleite für Tiller.
Paradigm schafft es auch sicher witzig -)
Wenn Ormhildr's Burden das Ziel erreichen würde, würde ich wohl meinen crowdfunding-thread dicht machen sorry aber das ist schlicht unterirdisch..

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.