Kickstarter-Update

Kickstarter-Update

  • 21.09.2014   |  
  • 22:46   |  
  • Von Michael Stein    
Das surreale Adventure Paradigm hat sein Finanzierungsziel erreicht und inzwischen auch das zweite Strechgoal geknackt. Noch zwei Wochen bleiben dem Projekt, das nächste Ziel bei 35.000 $ zu erreichen. Sieht man sich den Verlauf der bisherigen Kampagne an, erscheint das nicht unrealistisch, da gerade mal die Hälfte der Zeit verstrichen ist und damit noch zwei Wochen verbleiben.

Ebenfalls sein Ziel und das erste Stretchgoal erreicht hat Norse Noir: Loki's Exile von Kreativespill aus Oslo. Die Kickstarter-Kampagne ist inzwischen beendet, es gibt aber weiterhin die Möglichkeit, über Paypal zu unterstützen. Außerdem scheinen die Macher außerhalb von Kickstarter mit Investoren in Verbindung zu stehen, sodass bisher über nicht erreichte Stretchgoals geplante Inhalte doch noch ihren Weg in das Spiel finden könnten.

Weiterhin schleppend läuft die Kampagne zu Duke Grabowski - Mighty Slashbuckler! von Bill Tiller und Gene Mocsy. Das über 60 Tage angesetzte Kickstarter-Projekt hat drei Viertel der Zeit verbraucht, dümpelt aber seit einiger Zeit auf einem Stand von etwas mehr als 20.000 von benötigten 40.000 Dollar herum. Hier wird es noch spannend, ob das angepeilte Ziel erreicht werden kann. Immerhin sind noch zwei Wochen übrig.

Am 1. Oktober geht die Kickstarter-Kampagne zum neuen Spiel von Agustin Cordes live. Nachdem die grafischen Arbeiten an Asylum bereits abgeschlossen sind, arbeitet ein Teil des Teams von Senscape nun an einem Third-Person-Adventure. Nähere Informationen findet ihr in unserer gamescom-Berichterstattung. Einen ersten Teaser gibt es hier zu sehen.
Mehr Infos zum Thema Crowdfunding von unserem Leser k0SH im Forum
Kommentare

7

Benutzer-Kommentare

Während auf kickstarter viel Luft raus ist werden immer noch frische Ideen und coole Typen gut unterstützt.
Mal gucken, wie er sich so schlägt :-)
k0SH
  • 22.09.14    
  • 23:33   

Während auf kickstarter viel Luft raus ist werden immer noch frische Ideen und coole Typen gut unterstützt.
Mal gucken, wie er sich so schlägt :-)

 
Jetzt ist aber Agustin irgendwie ein Sonderfall. Er hat eine breite Fanbasis, von Asylum gibt es auch schon viel zu sehen und Scratches ist ja auch irgendwann fertig geworden. Es dauert halt lange, weil es gut werden soll. Ich sehe aber auch, wie sich die Qualität von Asylum über die Jahre immer mehr verbessert hat.
neon
  • 22.09.14    
  • 21:44   

Jetzt ist aber Agustin irgendwie ein Sonderfall. Er hat eine breite Fanbasis, von Asylum gibt es auch schon viel zu sehen und Scratches ist ja auch irgendwann fertig geworden. Es dauert halt lange, weil es gut werden soll. Ich sehe aber auch, wie sich die Qualität von Asylum über die Jahre immer mehr verbessert hat.

 
Klar macht das Sinn, ich hoffe halt, dass die Backer das auch so sehen. Ich befürchte halt, dass die erst mal was für ihr Geld sehen wollen bevor sie Agustin wieder was spenden.
axelkothe
  • 22.09.14    
  • 20:09   

Klar macht das Sinn, ich hoffe halt, dass die Backer das auch so sehen. Ich befürchte halt, dass die erst mal was für ihr Geld sehen wollen bevor sie Agustin wieder was spenden.

 
Macht aber geschaeftlich Sinn, wenn Teile des Teams ihre arbeit abgeschlossen haben muessen sie ja mit irgendwas anderem beschaeftigt werden - oder halt entlassen werden, wie leider in der Branche ueblich.

Da finde ich diesen Weg deutlich besser.

Ob die Fans das auch so sehen ist natuerlich eine andere Frage.
ThomasBusse
  • 22.09.14    
  • 20:01   

Macht aber geschaeftlich Sinn, wenn Teile des Teams ihre arbeit abgeschlossen haben muessen sie ja mit irgendwas anderem beschaeftigt werden - oder halt entlassen werden, wie leider in der Branche ueblich.

Da finde ich diesen Weg deutlich besser.

Ob die Fans das auch so sehen ist natuerlich eine andere Frage.

 
Ich weiß echt nciht, ob es eine so tolle Idee ist, einen zweiten kickstarter zu launchen bevor das erste Spiel ausgeliefert wurde...
axelkothe
  • 22.09.14    
  • 19:34   

Ich weiß echt nciht, ob es eine so tolle Idee ist, einen zweiten kickstarter zu launchen bevor das erste Spiel ausgeliefert wurde...

 
Danke.
neon
  • 22.09.14    
  • 12:27   

Danke.

 
arbeitet ein Teil es Teams von Senscape nun an einem Third-Person-Adventure.

Da fehlt ein d zu es Teams :-)
Aber eigentlich wollte ich schreiben, dass ich SEHR gespannt bin auf das neue Agustin Cordes Spiel! Eben weil 3rd person!!

k0SH
  • 22.09.14    
  • 11:37   

arbeitet ein Teil es Teams von Senscape nun an einem Third-Person-Adventure.

Da fehlt ein d zu es Teams :-)
Aber eigentlich wollte ich schreiben, dass ich SEHR gespannt bin auf das neue Agustin Cordes Spiel! Eben weil 3rd person!!

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.