Kelvin and the Infamous Machine erreicht Finanzierungsziel

Kelvin and the Infamous Machine erreicht Finanzierungsziel

  • 02.12.2014   |  
  • 15:53   |  
  • Von Michael Stein    
Das Kickstarter-Projekt Kelvin and the Infamous Machine hat sein Finanzierungsziel von 20.0000 Dollar überschritten. Die Kampagne ist nach dem gescheiterten Inspire Me der zweite Versuch des argentinischen Entwicklerstudios Blyts, ein Spiel auf Kickstarter zu finanzieren.

Dieses mal bleiben den Entwicklern des an Day of the Tentacle angelehnten Zeitreise-Adventures nach Überschreiten des Mindestbetrages noch neun Tage Zeit, um Stretch-Goals zu erreichen. Nur weitere 5.000 Dollar werden für Lokalisierungen in andere Sprachen, darunter auch die deutsche, benötigt. Bei 35.000 Dollar soll englische Sprachausgabe hinzukommen.

Benutzer-Kommentare

Nur weitere 5.000 Dollar Bei einem Gesamtvolumen von $20k sind das ja nur zusätzliche 25Prozent -)
Für Sprachausgabe wird es wohl kaum reichen, schade.
k0SH
  • 02.12.14    
  • 17:38   

Nur weitere 5.000 Dollar Bei einem Gesamtvolumen von $20k sind das ja nur zusätzliche 25Prozent -)
Für Sprachausgabe wird es wohl kaum reichen, schade.

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.