A Fragment of Her ist vollständig erschienen

A Fragment of Her ist vollständig erschienen

  • 03.03.2015   |  
  • 10:50   |  
  • Von Michael Stein    
Im November 2014 wurde im Rahmen des Point & Click Game Jam das Adventure A Fragment of Her veröffentlicht. Während des zweiwöchigen Wettbewerbs konnte nur eines von drei geplanten Kapiteln fertiggestellt werden. Nun ist das vollständige Spiel erschienen und kann auf der Webseite der Entwickler kostenlos für Windows und Mac heruntergeladen werden. Dort findet sich auch eine online spielbare Demo-Version.

Das Team von Chronerion Entertainment arbeitet derweil an weiteren interaktiven Kurzgeschichten. Ein Interview mit Entwickler Christian Haumer findet ihr bei Nerdkeller.
Download für Windows und Mac
Kommentare

20

Benutzer-Kommentare

Hey Leute! Nach zwei harten #AdventureJam Wochen haben wir gestern den Nachfolger zu “A Fragment of Her” veröffentlicht: “Being Her Darkest Friend”. Das Spiel ist auf Deutsch (Englisch wird asap nachgeliefert) und kann direkt im Browser gespielt werden:
http://gamejolt.com/games/adventure/being-her-darkest-friend/57026/

@FireOrange: Diesmal gibt's sogar ein rudimentäres Checkpoint System, man braucht also nicht immer wieder ganz von Anfang zu beginnen :)

Viel Spaß :)
huma
  • 19.04.15    
  • 14:01   

Hey Leute! Nach zwei harten #AdventureJam Wochen haben wir gestern den Nachfolger zu “A Fragment of Her” veröffentlicht: “Being Her Darkest Friend”. Das Spiel ist auf Deutsch (Englisch wird asap nachgeliefert) und kann direkt im Browser gespielt werden:
http://gamejolt.com/games/adventure/being-her-darkest-friend/57026/

@FireOrange: Diesmal gibt's sogar ein rudimentäres Checkpoint System, man braucht also nicht immer wieder ganz von Anfang zu beginnen :)

Viel Spaß :)

 
Danke nochmal und weiter so! Hat mir gut gefallen. :)
FireOrange
  • 07.03.15    
  • 13:53   

Danke nochmal und weiter so! Hat mir gut gefallen. :)

 
@FireOrange: You got PN :)
huma
  • 07.03.15    
  • 11:20   

@FireOrange: You got PN :)

 
Der Grafikstil ist fantastisch. Weniger fantastisch ist hingegen der Verzicht auf eine Speicherfunktion. Ich habe das Spiel schon zum dritten Mal von vorne begonnen. Bevor ich das wieder tun muss: Kann mir jemand sagen, wie ich die Aufmerksamkeit der Studenten auf mich ziehe? (Letzter Versuch, den alten Herrn zu überzeugen!) Da hier vermutlich keine Spoiler-Tags funktionieren, gerne auch als PN. )
FireOrange
  • 07.03.15    
  • 09:21   

Der Grafikstil ist fantastisch. Weniger fantastisch ist hingegen der Verzicht auf eine Speicherfunktion. Ich habe das Spiel schon zum dritten Mal von vorne begonnen. Bevor ich das wieder tun muss: Kann mir jemand sagen, wie ich die Aufmerksamkeit der Studenten auf mich ziehe? (Letzter Versuch, den alten Herrn zu überzeugen!) Da hier vermutlich keine Spoiler-Tags funktionieren, gerne auch als PN. )

 
Dieser klare Pixelstil (ohne Antialiasingeffekte) hat definitiv etwas. Erinnert an Indy 3.

Gibt es eigentlich eine Veröffentlichung oder Abhandlung, die sich mit unterschiedlichen Pixelgrafik-Stilen beschäftigt?
Lebostein
  • 05.03.15    
  • 10:45   

Dieser klare Pixelstil (ohne Antialiasingeffekte) hat definitiv etwas. Erinnert an Indy 3.

Gibt es eigentlich eine Veröffentlichung oder Abhandlung, die sich mit unterschiedlichen Pixelgrafik-Stilen beschäftigt?

 
Auf jeden Fall! Die Seite hier ist eh gebookmarkt und wird täglich angesurft )
huma
  • 05.03.15    
  • 06:55   

Auf jeden Fall! Die Seite hier ist eh gebookmarkt und wird täglich angesurft )

 
Super, das ging ja schnell! Ihr haltet uns doch bitte weiterhin auf dem laufenden wie es mit der Übersetzung weiter geht bzw. wann ein Ende in Sicht ist - Vielen Dank! )
advfreak
  • 04.03.15    
  • 22:50   

Super, das ging ja schnell! Ihr haltet uns doch bitte weiterhin auf dem laufenden wie es mit der Übersetzung weiter geht bzw. wann ein Ende in Sicht ist - Vielen Dank! )

 
@Loma: Interessant. Ich habe TLJ damals zwar angespielt, aber an die Storydetails kann ich mich gar nimmer genau erinnern. Muss ich gleich recherchieren, wie ähnlich sich die Stories wirklich sind. Also nein, eigentlich war das keine Inspiration von der wir wüssten :)

Wir haben inzwischen schon einige Übersetzungsangebote erhalten, extrem cool von euch, Leute!! Jetzt haben wir die Qual der Wahl :)

Danke auch für den Typo Hinweis, werden wir im nächsten Update ausbessern!
huma
  • 04.03.15    
  • 22:18   

@Loma: Interessant. Ich habe TLJ damals zwar angespielt, aber an die Storydetails kann ich mich gar nimmer genau erinnern. Muss ich gleich recherchieren, wie ähnlich sich die Stories wirklich sind. Also nein, eigentlich war das keine Inspiration von der wir wüssten :)

Wir haben inzwischen schon einige Übersetzungsangebote erhalten, extrem cool von euch, Leute!! Jetzt haben wir die Qual der Wahl :)

Danke auch für den Typo Hinweis, werden wir im nächsten Update ausbessern!

 
Hab's auch gerade durchgespielt.
Bei einem Mädel, das aus dem Elternhaus abhaut, um Kunst zu studieren, Visionen hat etc. denkt man natürlich schon irgendwie ein bisserl an The Longest Journey. ) War das Inspiration für euch?

Da ich noch nie eine Fanübersetzung gemacht habe, trau' ich mich da nicht wirklich drüber. Falls aber etwas zustande kommt, bin ich für etwaiges Korrekturlesen gerne zu haben. :)

Im englischen Text ist mir, glaub ich, ein Tippfehler aufgefallen - gegen Ende heißt es mal ...I'll forgot... statt forget .
Loma
  • 04.03.15    
  • 21:23   

Hab's auch gerade durchgespielt.
Bei einem Mädel, das aus dem Elternhaus abhaut, um Kunst zu studieren, Visionen hat etc. denkt man natürlich schon irgendwie ein bisserl an The Longest Journey. ) War das Inspiration für euch?

Da ich noch nie eine Fanübersetzung gemacht habe, trau' ich mich da nicht wirklich drüber. Falls aber etwas zustande kommt, bin ich für etwaiges Korrekturlesen gerne zu haben. :)

Im englischen Text ist mir, glaub ich, ein Tippfehler aufgefallen - gegen Ende heißt es mal ...I'll forgot... statt forget .

 
@Seraph_87: Schon geantwortet :)
huma
  • 04.03.15    
  • 20:37   

@Seraph_87: Schon geantwortet :)

 
@huma
Falls du hier eher mitliest, ich habe dir mal eine PN geschrieben, würde gerne mal in das Skript reinschauen.
Seraph_87
  • 04.03.15    
  • 20:21   

@huma
Falls du hier eher mitliest, ich habe dir mal eine PN geschrieben, würde gerne mal in das Skript reinschauen.

 
(Argh, kann man hier die Kommentare nicht editieren? Bin immer ein wenig zu flott mit dem Absenden, sorry für die Typos :) )
huma
  • 04.03.15    
  • 11:42   

(Argh, kann man hier die Kommentare nicht editieren? Bin immer ein wenig zu flott mit dem Absenden, sorry für die Typos :) )

 
@Adven: Das Spiel an sich ist ja abgeschlossen, aber dass es sich um die erste Episode von Mehreren handelt kommt im Moment noch nicht so deutlich rüber. Spätestens bei der nächsten Episode wird dass dan klarer sein, hoffe ich :)

@advreak: Eine Fanübersetzung würde uns natürlich sehr freuen :) Btw, das englische Skript besteht aus etwa 8.200 Wörter.
huma
  • 04.03.15    
  • 11:26   

@Adven: Das Spiel an sich ist ja abgeschlossen, aber dass es sich um die erste Episode von Mehreren handelt kommt im Moment noch nicht so deutlich rüber. Spätestens bei der nächsten Episode wird dass dan klarer sein, hoffe ich :)

@advreak: Eine Fanübersetzung würde uns natürlich sehr freuen :) Btw, das englische Skript besteht aus etwa 8.200 Wörter.

 
Toll, es wäre doch gelacht wenn wir hier keinen Übersetzer finden könnten - startet doch mal einen Aufruf liebes AT-Team, oder fragt mal Hans! :D
advfreak
  • 04.03.15    
  • 11:11   

Toll, es wäre doch gelacht wenn wir hier keinen Übersetzer finden könnten - startet doch mal einen Aufruf liebes AT-Team, oder fragt mal Hans! :D

 
Ach so ist das. Dann ergibt das Ende natürlich Sinn, hatte mich davon irritieren lassen: Nun ist das vollständige Spiel erschienen.
Adven
  • 04.03.15    
  • 08:31   

Ach so ist das. Dann ergibt das Ende natürlich Sinn, hatte mich davon irritieren lassen: Nun ist das vollständige Spiel erschienen.

 
Servus allerseits, ich bin einer der Entwickler von A Fragment of Her :)

@advfreak: Wir haben leider extrem beschränkte Mittel zur Verfügung, weshalb wir derzeit nur eine Englische Version für internationales Publikum machen könnten. Aber falls jemand eine Fanübersetzung machen will kann er uns jederzeit kontaktieren, wir können ihm gern das gesamte Skript zukommen lassen!

@Adven: Der Umfang des Spiels wurde bei einem Gamejam festgelegt und da passte einfach nicht mehr rein. Wir haben uns für diesen Cliffhanger entschieden, die Geschichte um Selina ist auf jeden Fall viel länger ausgelegt. Wir arbeiten bereits an den Fortsetzungen, die ebenfalls wieder kostenlos spielbar sein werden.
huma
  • 04.03.15    
  • 07:16   

Servus allerseits, ich bin einer der Entwickler von A Fragment of Her :)

@advfreak: Wir haben leider extrem beschränkte Mittel zur Verfügung, weshalb wir derzeit nur eine Englische Version für internationales Publikum machen könnten. Aber falls jemand eine Fanübersetzung machen will kann er uns jederzeit kontaktieren, wir können ihm gern das gesamte Skript zukommen lassen!

@Adven: Der Umfang des Spiels wurde bei einem Gamejam festgelegt und da passte einfach nicht mehr rein. Wir haben uns für diesen Cliffhanger entschieden, die Geschichte um Selina ist auf jeden Fall viel länger ausgelegt. Wir arbeiten bereits an den Fortsetzungen, die ebenfalls wieder kostenlos spielbar sein werden.

 
Vielleicht liest der Entwickler, der ja Österreicher ist, hier mit und fasst sich ein Herz -)
neon
  • 03.03.15    
  • 22:03   

Vielleicht liest der Entwickler, der ja Österreicher ist, hier mit und fasst sich ein Herz -)

 
Schließe mich Adven an. Mir ging es beim durchspielen genauso.
Frankie Teardrop
  • 03.03.15    
  • 20:48   

Schließe mich Adven an. Mir ging es beim durchspielen genauso.

 
Also mir gefällt der Grafikstil, leider nicht auf deutsch - hoffe mal auf eine Fanübersetzung! )
advfreak
  • 03.03.15    
  • 16:37   

Also mir gefällt der Grafikstil, leider nicht auf deutsch - hoffe mal auf eine Fanübersetzung! )

 
Hm. Nett gemacht, aber so richtig irgendwo hin führt die Geschichte eher nicht, oder? war echt überrascht, als es plötzlich vorbei war.
Adven
  • 03.03.15    
  • 14:43   

Hm. Nett gemacht, aber so richtig irgendwo hin führt die Geschichte eher nicht, oder? war echt überrascht, als es plötzlich vorbei war.

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.