Kickstarter-Update

Kickstarter-Update

  • 04.06.2015   |  
  • 13:17   |  
  • Von Hans Pieper    
The Eyes of Ara ist ein 3D-Adventure aus der Egoperspektive, zu dessen Vorbildern unter anderem die Spiele der Myst-Reihe zählen. In dem Titel erforscht der Spieler eine verlassene Burgruine und muss zahlreiche Rätsel lösen. Bis zum 1. Juli sollen auf Kickstarter 15.000 Australische Dollar (etwa 10.440 Euro) zusammenkommen. Das Spiel erhalten Investoren ab 10 Australischen Dollar (rund 7 Euro).

Herald fanden rund 600 Investoren vielversprechend genug und so wurde das Drama über den Kolonialismus erfolgreich finanziert.

Mit fünf zusätzlichen Zielen fand auch Elsinore großen Zuspruch. Das isometrische Adventure ist in einer Welt rund um Shakespeares Hamlet angesiedelt und baut, ähnlich wie Täglich grüßt das Murmeltier, auf eine Zeitschleife auf.

Oak Island kratzt unterdessen an seinem zweiten Stretch-Goal. Kommen in den letzten Stunden noch 2.000€ dazu, werden die Episoden 2 und 3 auf Englisch und Deutsch mitfinanziert. Hier geht es zur Kampagne.

Mit wehenden Fahnen hat unterdessen Tokyo Dark den Endspurt in die letzte Woche angetreten. Statt der geforderten 40.000 Kannadischen Dollar (etwa 28.778 Euro) sind nun schon rund 162.000 beisammen. Damit sind bereits sechs von acht Stretchgoals erreicht. Auf der nächsten Stufe erwarten die Investoren Videos im Spiel.

Erneut gescheitert ist die Kampagne für das Horrorspiel Caffeine. Der Entwickler Dylan Browne hatte nach einer gescheiterten Kickstarter-Kampagne versucht, über IndieGoGo mit flexible Funding an Geld zu kommen. Jedoch kamen hier nur 95 Dollar zusammen. Auch das Adventure Plugged konnte nicht genug Investoren finden.

Kommentare

3

Benutzer-Kommentare

hab mir auch mal eine Oak box gesichert. :-)
galador1
  • 05.06.15    
  • 19:02   

hab mir auch mal eine Oak box gesichert. :-)

 
Ja, sieht so aus als würde es reichen. Das freut uns sehr. :) Und auch für die Sprachaufnahmen werden wir sorgen - wir stehen schon in Verbindung mit einigen Sprechern die uns unglaublich gerne hier helfen möchten. Toll, diese ganze Unterstützung zu erfahren!
Marvel
  • 05.06.15    
  • 13:08   

Ja, sieht so aus als würde es reichen. Das freut uns sehr. :) Und auch für die Sprachaufnahmen werden wir sorgen - wir stehen schon in Verbindung mit einigen Sprechern die uns unglaublich gerne hier helfen möchten. Toll, diese ganze Unterstützung zu erfahren!

 
Oak Island kratzt unterdessen an seinem zweiten Stretch-Goal. Kommen in den letzten Stunden noch 2.000€ dazu, werden die Episoden 2 und 3 auf Englisch und Deutsch mitfinanziert.

€1.448 fehlen noch, wobei ja PayPal hinzukommt und das Ziel somit vielleicht sogar schon erreicht ist?
Am Ende wird es wohl reichen!!
k0SH
  • 04.06.15    
  • 15:43   

Oak Island kratzt unterdessen an seinem zweiten Stretch-Goal. Kommen in den letzten Stunden noch 2.000€ dazu, werden die Episoden 2 und 3 auf Englisch und Deutsch mitfinanziert.

€1.448 fehlen noch, wobei ja PayPal hinzukommt und das Ziel somit vielleicht sogar schon erreicht ist?
Am Ende wird es wohl reichen!!

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.