Kickstarter-Update

Kickstarter-Update

  • 07.10.2015   |  
  • 14:58   |  
  • Von Michael Stein    
Seit einigen Minuten werben Rumpus Animation für die zweite Episode des Comedy-Krimi-Adventures The Adventures of Bertram Fiddle. Innerhalb der nächsten 30 Tage soll ein Betrag von 25.000 Pfund eingenommen werden. Die erste Episode ist bereits für iPad und PC verfügbar und enthält englische Sprachausgabe und deutsche Untertitel. Letztere stammen vom deutschen Entwickler Deck13, der beim zweiten Teil auch wieder mit an Bord ist. Deutsche Untertitel sind daher bereits im Basisziel enthalten.

Seit gestern ist das französische Adventure Demetrios - The BIG Cynical Adventure bei Kickstarter vertreten, um dort einen Betrag von 2500 Euro einzusammeln. Dabei sind bereits am ersten Tag etwa 1000 Euro in die virtuelle Kasse geflossen. Wer sich einen schnellen Eindruck vom Spiel machen will, hat die Möglichkeit, eine Demo-Version direkt im Webbrowser zu spielen. Eine Version zum Herunterladen gibt es allerdings auch.

Sehr eng wird es für das ebenfalls aus Frankreich stammende tiny & Tall: Gleipnir, das bisher nur etwa 3/4 der benötigten 8000 Dollar einsammeln konnte. Der Kickstarter-Kampagne bleiben allerdings nur noch weniger als 24 Stunden, um die restlichen 2000 Euro aufzutreiben. Auch hier gibt es eine spielbare Demo-Version, die von der Kickstarter-Seite heruntergeladen werden kann.

Ebenfalls knapp wird es für das argentinische Noir-Adventure NoseBound, das 8 Tage vor Ende der Kickstarter-Kampagne bisher nur knapp die Hälfte des Grundfinanzierungsziels von 18.500 kanadischen Dollar einsammeln konnte. Trotz einer bisher vorbildlichen Kampagnengestaltung mit täglichen Updates, vieler Interviews und einer aktualisierten Demo-Version müssen die Entwickler in den letzten Tagen noch eine Schippe drauflegen.

Weniger Sorgen muss man sich wohl um den Verlauf der Kickstarter-Kampagne von The Journey Down machen. Von den benötigten 300.000 Kronen war das erste Drittel nach einem Tag gesichert, das zweite Drittel am fünften Tag. Inzwischen fehlen nur noch knapp 80.000 Kronen bei 24 Tagen Restlaufzeit. In Kürze sollen die ersten Stretchgoals angekündigt werden. Im Video auf der Kickstarter-Projektseite lassen sich nun auch deutsche Untertitel zuschalten.

Das Science-Fiction-Adventure Distress hat seine Kampagne bei Kickstarter erfolgreich beendet. Bei geplanten 3.400 Dollar kamen am Ende fast 4.800 Dollar zusammen. Ein Stretchgoal wurde allerdings nicht erreicht. Bereits seit einigen Tagen läuft zudem das Adventure The Grandfather mit flexibler Finanzierung bei IndieGoGo mit mäßigem Erfolg. 146 US-Dollar war das Projekt den Unterstützern bisher wert, das angepeilte Ziel liegt bei 4.785 US-Dollar.

Ebenfalls schleppend läuft die Kampagne zu Magic Lost, welches gerne 68.000 US-Dollar von seinen Unterstützern hätte. Nach den ersten Tagen sind bisher etwa 3.600 Dollar zusammengekommen. Dem Projekt bleiben noch 25 Tage Zeit, eine spielbare Demo-Version kann von der Kickstarter-Seite heruntergeladen werden.

Update: Ebenfalls seit heute ist das Point-and-Click-Adventure Memoranda auf Kickstarter. 39 Tage verbleiben noch, um 18.000 kanadische Dollar einzusammeln. Dabei ist ein großer Teil der Entwicklungsarbeit bereits abgeschlossen, die eingenommenen Beträge gehen hauptsächlich in die Programmierung und Vertonung.

Kommentare

1

Benutzer-Kommentare

Memoranda sieht ja mal schick aus, das werde ich auf jeden Fall im Auge behalten...
El Hoagie
  • 11.10.15    
  • 16:56   

Memoranda sieht ja mal schick aus, das werde ich auf jeden Fall im Auge behalten...

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.